09.06.2020

Miniaturantriebe für Roboter und Co.



Bild: Maxon Motor GmbH

Maxon erweitert das konfigurierbare Antriebssortiment um die bürstenbehafteten DC-Motoren, Getriebe und Encoder aus der ECX-Reihe. ECX Speed 4 soll sich mit einem Durchmesser von 4mm vor allem in der Medizintechnik etablieren. Die bürstenlosen DC-Motoren sind in zwei Längen verfügbar und erreichen Drehzahlen bis zu 50.000U/min. Dazu passen die neuen Getriebe GPX 4 C, welche als zwei-, drei- und vierstufige Versionen erhältlich sind. Der zugehörige Inkremental-Encoder ENX 4 MAG erweitert dabei die Möglichkeiten des Antriebssystems, etwa für die Verwendung in Chirurgierobotern. Er verwendet das gleiche magnetische Wirkprinzip wie die größeren Ausführungen.

Empfehlungen der Redaktion