09.06.2020

Synchronreluktanzsystem für hohe Wirkungsgrade und Energieeffizienz



Currax präsentiert für den Teillastbereich ein System aus den neuen Synchronreluktanzmotoren Simotics SD und dem Umrichter Sinamics G120 von Siemens. Vervollständigt wird der Antriebsstrang durch ein Zahnradgetriebe und eine Fludex-Kupplung von Flender. Die Motoren wurden ausschließlich für den drehzahlveränderbaren Betrieb am Umrichter ausgelegt. Dadurch bieten sie hohe Wirkungsgrade und eine hohe dynamische Leistung. In einem ersten Schritt ist diese Kombination im Leistungsbereich von 0,38 bis 52kW erhältlich. Die Umrichterfamilie Sinamics S120 bietet eine Vielzahl aufeinander abgestimmter Komponenten und Funktionen. Die hohe Effizienz des Antriebssystems bringt laut Anbieter neben geringen Betriebskosten und hoher Effizienz auch eine kurze Amortisationszeit. Aufgrund des geringen Gewichts ist das Antriebssystem prädestiniert für Pumpen-, Lüfter- und Kompressoranwendungen. Die passende Zahnradgetriebe-Baureihe von Flender ist kompakt, leistungsdicht und in 25 Baugrößen verfügbar. Die Fludex-Strömungskupplung begrenzt Momente im Antriebsstrang und dient als Anlaufhilfe für den Motor, als Überlastschutz im Störfall sowie zur Dämpfung und Drehschwingungstrennung.

Empfehlungen der Redaktion