09.06.2020

Industrielle Mobilfunk-Modems

Jeder weiß, dass manchmal nur eine Funkverbindung hilft, um eine entfernte Station aus der Zentrale heraus zu steuern. Und diese Art von Anwendungen nehmen zu: In Zeiten der Cloud und dem Internet der Dinge wird dieser Trend sich weiter beschleunigen.


Nicht nur in entlegenen Gebieten ist der Einsatz eines Mobilfunkmodems hilfreich. So müssen z.B. Automatenaufsteller mit wechselnden und sehr verteilten Standorten umgehen, bei denen sie häufig keinen Zugang zur vorhandenen Infrastruktur erhalten. Bei mobilen Anwendungen gibt es schlicht keine Alternativen zur Funkverbindung. Mit Industrie 4.0 kommen zudem immer mehr Geräte ins Internet - viele davon per Mobilfunk. Und die kommende fünfte Generation (5G) dieser Technologie ist im Landeanflug. Wer heute eine Anwendung über ein Mobilfunkmodem einbinden möchte, der kann auf ein breites Produktangebot zurückgreifen. Unsere Marktübersicht stellt 34 Produkte vor, die für die unterschiedlichsten Anwendungsanforderungen geeignet sind. Häufig sind die Geräte Teil einer gesamten Familie und hier in nur einer Variante abgebildet. Ein Blick in unseren Online-Katalog auf i-need.de lohnt sich: Hier sind derzeit 159 verfügbare Produkte eingetragen. (kbn)

Anzeige