25.06.2020

Elektroexporte im April



Im April brachen die Exporte der deutschen Elektroindustrie um ein Fünftel gegenüber Vorjahr auf 13,5Mrd.€ ein. "Einen derart schweren Rückschlag hatten wir zuletzt als Folge der Finanzkrise im 1. Halbjahr 2009", sagte ZVEI-Finanzexperte Dr. Andreas Gontermann. "Immerhin war das Minus gut 10% kleiner als bei den gesamtwirtschaftlichen Lieferungen." In den ersten vier Monaten dieses Jahres kamen die aggregierten Branchenausfuhren auf 66,7Mrd.€, womit sie um 6,2% unter dem entsprechenden Vorjahreszeitraum lagen.

Empfehlungen der Redaktion