07.07.2020

IPC für die Lebensmittelproduktion



Bild: Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG

Die robuste und lebensmitteltaugliche Fabs-Serie von Wachendorff verfügt über eine EN1672-2-Zertifizierung und kann in hygienisch anspruchsvollen Umgebungen eingesetzt werden. Erreicht wird dies durch ein 7H-beständiges Display, eine Edelstahlfront, die Schutzart IP66/69K sowie lebensmittelechte Silikondichtungen. Die damit einhergehende Reduzierung von Rillen und Spalten soll das ungehinderte Abfließen von Flüssigkeiten verhindern und folglich eine einfache und gründliche Reinigung ermöglichen. Display-Größen zwischen 7 und 21,5“ sind erhältlich. Die Serie basiert auf Intel-Celeron- bis hin zu Core-i-Prozessoren der sechsten Generation und DDR4 RAM. Optional sind interne Mini-PCIe- und I/O-Ports wie USB3.0, RS232/422/485, Audio Line-Out oder zwei Gigabit-LAN-Anschlüsse verfügbar. Mittels Adapterkarten können weitere Funktionen, wie WLAN oder 4G LTE ergänzt werden.

Empfehlungen der Redaktion