10.11.2020

Encoder für funktionale Sicherheit



Bild: Lika Electronic Srl

Der lagerlose Encoder SMAR mit einer Off-Axis-Hallerfassung von Lika Electronic eignet sich für den Einbau in Sicherheitssysteme bis SIL2 und PLd/Kat3. Der Encoder arbeitet redundant und verfügt über zwei voneinander unabhängige Systeme, die den axial magnetisierten Magnetring MRA mit einem festgelegten Winkelversatz abtasten. Alle Versorgungs- und Schnittstellenkreise sind zweifach ausgelegt und arbeiten getrennt voneinander. Der Geber erreicht laut Anbieter eine Hardware-Fehlertoleranz von eins. Die bis zu 25mm große Hohlwelle sowie die Verfügbarkeit des Magnetringes mit und ohne Adapterflansch sollen dem Konstrukteur Flexibilität bei der Integration des Systems geben. Der Encoder ist sowohl als inkrementelle als auch als absolute Version verfügbar. Als Feedback für BLDC-Motoren stehen bei der inkrementellen Version die Signale AB0/AB0 sowie die Kommutierungssignale UVW/UVW zur Verfügung. Für die absolute Version mit 15 bis 19Bit-Auflösung im Singleturn und einem elektronischen Multiturn (65.536 Umdrehungen), sind die Schnittstellen SSI, BiSS und SPI verfügbar. Die absoluten Positionsdaten werden als Geschwindigkeitsfeedback durch die inkrementellen Signale AB0, /AB0 TTL/RS422 ergänzt.

Empfehlungen der Redaktion