Dreidimensional Sehen mit digitalen Augen



Die smartKamera-Systeme EyeScan 3D von EVT erschließen dem Anwender die dritte Dimension. In einem kompakten Gehäuse der Maße 110x80x60mm befindet sich ein fertig kalibrierter Lasertriangulationssensor und ein kompletter Auswerterechner, der bis zu 40.000 3D-Profile pro Sekunde einlesen kann. Die komplette Auswertesoftware ist in dem System enthalten und wird per Drag&Drop programmiert. Damit sind von der einfachen Messtechnikanwendung über eine Schrifterkennung bis hin zur Objekterkennung mit Roboterführung alle Aufgabenstellungen zu realisieren. Die Vielzahl der fertigen Algorithmen ermöglichen komplexe 3D-Aufgabenstellungen einfach zu lösen. Das System findet überall dort Einsatz, wo sich die Merkmale dreidimensional abzeichnen. Typische Einsatzgebiete sind die RobotVision, die Elektronikindustrie, die Halbleiterindustrie, Erkennen von Bauteilen in Logistiksystemen aber auch das Lesen von Codes, die entweder dreidimensional aufgebracht sind oder durch Abtragung entstanden sind. Hierbei ist es egal ob es sich um OCR (Klarschriftlesung), Barcode oder DMC Codes handelt.

Vision 2010 Halle 4 Stand A75


Empfehlungen der Redaktion