19.03.2013

Servoverstärker mit 130A Spitzenstrom



Schneider Electric hat den Servoverstärker LXM 62 DC130A für das Lexium LXM 62 Multiachs-Servosystems der PacDrive 3-Automatisierungslösung vorgestellt. Der Servoverstärker erweitert das Leistungsspektrum der Servoverstärker um eine Variante für bis zu 50A Dauerstrom. Kurzzeitig kann er eine Spitzenleistung von bis zu 130A abgeben. Er eignet sich somit für die leistungsstärksten Servomotoren der PacDrive SH3-Reihe; auch der Einsatz mit Torque- oder Asynchron-Motoren entsprechender Leistung ist denkbar. Die Hauptantriebe vieler Maschinen im Verpackungsmaschinenbau, in der Papierverarbeitung und in anderen Anwendungen der Servotechnik sind durch den Servoverstärker mit servo-basierten, durchgängigen Lösungen des PacDrive-Systems realisierbar. Bei Einsatz in Kombination mit Asynchronmotoren können diese in die durchgängige Sercos III-Kommunikation mit den Diagnosemechanismen des PacDrive 3-Systems einbezogen werden. Die sicherheitsrelevanten Funktionalitäten des Verstärkers, etwa die zweikanalige Ausführung des Inverter Enable-Eingangs, ermöglichen eine Realisierung von Lösungen bis SIL3 (gemäß IEC61508:1998) oder PLe (EN/ISO13849:2006).

Empfehlungen der Redaktion