02.07.2013

Nockenschaltwerk mit Netzwerkschnittstellen



Bei dem Nockenschaltwerk können bis zu 24 Nockenspuren mit jeweils vier Nocken genutzt werden.
Bild: Kuhnke Automation GmbH

Mit dem Nockenschaltwerk Ventura FIO CAM Control können bis zu 24 Nockenspuren mit jeweils vier Nocken genutzt werden. Dank Ethercat und CAN-Schnittstelle können auch dezentrale Absolutwertgeber eingesetzt werden. Die Nocken-Programmierung kann direkt am Gerät oder auch mithilfe der übergeordneten Steuerung erfolgen. Die Zusammenfassung mehrerer Nocken zu einer Nockenspur oder die Einstellung der Totzeitkompensation erfolgt in einem grafischen Editor.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie GmbH
Heilind Electronics GmbH - Oktober