17.12.2013

Roboter-Portfolio von 2 bis 20kg Traglast



Die neue Roboterserie wird von der Robotersteuerung CR750 in Bewegung gesetzt.
Bild: Mitsubishi Electric Europe GmbH

Die neue Knickarm-Roboterserie RV-13F(L)M von Mitsubishi Electric ist die logische Weiterentwicklung des RV-12SD(L) und löst die letzten Modelle der RV-SD-Serie mit ihrer maximalen Tragkraft von 12kg ab. Ab sofort ist die Produktpalette der Melfa Knickarm-Roboter von zwei bis 20kg Traglast durchgängig in allen Gewichtsklassen als F-Serie erhältlich. Der Unterschied zwischen dem RV13-FM und dem RV13-FLM liegt in der Reichweite von 1.094 zu 1.388mm. Zusätzlich bietet Mitsubishi Electric mit dem RV-7FLLM einen speziellen Langarm-Roboter mit 1.503mm Reichweite sowie den RV-20FM mit einer maximalen Traglast von 20kg an. Alle vier Systeme basieren auf der gleichen robusten Grundstruktur, die mit neuen Getrieben mehr Laufruhe und Präzision auch bei größeren Reichweiten und Traglasten garantiert. Optimierte Geschwindigkeit, erweiterte Bewegungsräume für mehr Flexibilität und eine gesteigerte Tragkraft in allen Bereichen sowie die bewährte kompakte Robotersteuerung CR750 runden das Leistungspaket ab.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019