27.05.2014

Modul zur Anbindung von Sensoren und Aktoren an Powerlink



Mit dem Kunbus-Com Powerlink Modul präsentiert der Hersteller eine industrielle Lösung zur Anbindung von Sensoren und Aktoren an ein Powerlink-Netzwerk. Die neue Kommunikationsschnittstelle kann über einen SMC (32 Pin) Stecker einfach auf die Steuerungsplatine des Sensors aufgesteckt oder mittels Kabel verbunden werden. Auch kundenspezifische Lösungen sind möglich. Das Kunbus-Com Powerlink Modul bietet applikationsseitig eine Modbus-RTU, eine Schieberegisterschnittstelle sowie eine Dual Port RAM Schnittstelle um auf einfach Art und Weise einen Aktor oder Sensor anzubinden. Hardwaretechnisch wird dies über einen 32-poligen SMC-Steckverbinder realisiert, der eine Verbindung zu Ihrer Applikation durch einfaches Aufstecken auf die Steuerungsplatine oder mit einem Kabel ermöglicht. Zwei RJ45 Steckverbinder dienen als Schnittstelle zum Powerlink-Netzwerk, dessen Funktion über LED's angezeigt wird.

Empfehlungen der Redaktion