12.03.2015

ZVEI stellt Referenzarchitektur für Industrie 4.0 vor



Die deutsche Elektroindustrie ist mit einem leichten Rückgang der Auftragseingänge in das neue Jahr gestartet. Im Januar 2015 lagen die Bestellungen 0,3% unter dem entsprechenden Vorjahreswert. Während die Auslandsaufträge um 6,9% zunahmen, blieben die Bestellungen aus dem Inland 8,2% unter Vorjahresniveau, so ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann. Sowohl aus der Eurozone als auch aus Drittländern gingen dabei jeweils 6,9% mehr Orders ein als noch vor einem Jahr.

Empfehlungen der Redaktion