Siemens AG



Komplexe Netzwerke intelligent beherrschen

Industrieprodukte bestehen aus vielen Einzelteilen und Komponenten.
Die Zulieferer dieser Komponenten sind oft weit vom Hersteller des Endprodukts entfernt. Diese verteilte Produktion erfordert globale Lieferketten, die synchronisiert und koordiniert werden müssen.

Mit industrieller Identifikation werden hochkomplexe, unternehmens- und länderübergreifende Lieferketten transparent, berechenbar und optimal planbar. In Echtzeit erhalten Sie alle relevanten Informationen um interne und externe Abläufe automatisch zu synchronisieren.

Mit SIMATIC Ident lassen sich Lieferengpässe und Stillstandszeiten vermeiden, Lagerbestände optimieren und Gewinnmargen verbessern.


 

09.05.2019

Siemens steigert Umsatz im zweiten Geschäftsquartal um 4%

mehr...

04.04.2019

mehr...

Fachartikel

Automatisierung vorausdenken
SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2019 Steuerungstechnik

Geschwindigkeit, Flexibilität, Qualität und Effizienz: Diese Eigenschaften, eingerahmt von Security und neuen Geschäftsmodellen, nannte Dr. Jan Mrosik als die großen Herausforderungen der digitalen Transformation. "Wir helfen jedem Unternehmen, seinen individuellen Weg in die digitale Zukunft zu finden", versicherte der Leiter der Siemens-Division Digital Factory bei ...

Alles, nur kein Randthema
SPS-MAGAZIN 1+2 2019 Titelstory

Während die Industrie noch über Anwendungsszenarien für Cloud Computing diskutiert, arbeiten zahlreiche Unternehmen bereits an lokalen Edge-Lösungen für die intelligente Fabrik: Denn mit Industrial Edge Computing lässt sich die Datenverarbeitung aus der Cloud näher an die Datenquelle verlagern - und einige der Herausforderungen adressier...

Individuelle Lösungen für jede Unternehmensgröße
SPS-MAGAZIN Hannover Messe 2018 Neuheiten

"Die zentralen Herausforderungen, die unsere Kunden zu bewältigen haben, sind einmal die Geschwindigkeit, mit der sie ihre Produkte und Technologien in den Markt bringen müssen, Flexibilität vor allem im Hinblick auf sehr stark individualisierte Erzeugnisse. Beides darf natürlich nicht auf Kosten von Qualität gehen, und selbstverständlich ist in einem sehr kompetiti...

Individuelle Produktion im Takt
SPS-MAGAZIN 11 2018 inMOTION

Weitere Informationen unter: Sinumerik: www.siemens.de/sinumerik Sinamics: www.siemens.de/sinamics Simotics: www.siemens.de/simotics Das Familienunternehmen Imoberdorf ist ein Spezialist, wenn es um die Fertigung...

Branchenspezifische Lösungen
SPS-MAGAZIN 11 2018 Steuerungstechnik

Wie die digitale Transformation für Unternehmen jeder Größe und Branche in der Praxis gelingen kann, sollen verschiedene Applikationen und Kundenbeispiele am Messestand verdeutlichen, z.B. aus den Bereichen Additive Manufacturing und Roboter-Integration. Mit Industrial Edge zeigt das Unternehmen ein dezentrales Datenverarbeitungskonzept nah an der Maschine und am Ferti...

Umstieg auf Flexibilität
SPS-MAGAZIN 8 2018 Titelstory

"Ich bin ein Freund moderner Technik und ein großer Verfechter von Kommunikation und Vernetzung", betont Detlef Müller, Konstruktionsleiter Automatisierung und Elektrotechnik sowie Prokurist bei Belfor DeHaDe in Hamm. Das Unternehmen hat sich auf die Maschinengrundüberholung und -sanierung spezialisiert und gehört zur nach eigenen Angaben weltgrößten Unternehmensgr...

Präzise gesetzte Naht
SPS-MAGAZIN 8 2018 Special Industrial Automation 2018 (Strobl)

Damit aus einzelnen Metallteilen eine Autotür wird, sind bis zu 100 Schweißnähte nötig. Jede einzelne wird in nur 100ms geschweißt - viel zu schnell, um vom menschlichen Auge erfasst oder gar kontrolliert zu werden. Dafür bietet Plasmo Auto- oder Flugzeugbauern eine sensorgestützte Qualitätskontrolle, bei der bis zu vier Sensortypen und bildgebende Verfahren den P...

Rückgrat für digitalisierte Prozesse
SPS-MAGAZIN 7 2018 Steuerungstechnik

Artikelserie: Lösungsangebot für einen digitalisierten Workflow SPS-MAGAZIN 5/2018: Digitalisierung konkret umsetzen mit effizientem Engineering SPS-MAGAZIN 6/2018: Digitale Lösungsangebote für transparen...

"Mit Abstand die Nummer 1"
SPS-MAGAZIN 7 2018 News

Herr Franke, steht die Fabrikautomation heute wirklich vor einem Paradigmenwechsel? Ralf-Michael Franke: Bei der klassischen Automatisierungstechnik befinden wir uns in der Tat auf dem asymptotischen Ast einer S-Kurve, die uns aber - davon bin ich überzeugt - noch weit in die nächsten Jahre hineintragen wird. Parallel entwickelt sich sehr schnell eine weitere, von IoT-...

Transparente, effiziente und sichere Produktion
SPS-MAGAZIN 6 2018 Steuerungstechnik

Was können produzierende Betriebe verbessern, wenn die Fertigungsprozesse bereits weitgehend automatisiert sind? Wie kosteneffizienter, schneller und/oder flexibler arbeiten als Mitbewerber? Wie immer individuellere Kundenwünsche bei steigenden Qualitätsansprüchen erfüllen, wenn dabei gleichzeitig Ressourcen bestmöglich eingesetzt und die Umwelt geschont werden soll...

Wie Digitalisierung konkret umsetzen?
SPS-MAGAZIN 5 2018 Industrielle Kommunikation

Die Digitalisierung hat längst die industrielle Welt erreicht und verändert diese gerade grundlegend. Digitale Technologien wie Cloud-Lösungen verdrängen Altbewährtes und die Art zu entwickeln, zu produzieren, zu verbessern. Um auf Dauer wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Maschinen- und Anlagenbauer wie auch produzierende Unternehmen agiler sein als ihre Mitbewerb...

Rückstände raus!
SPS-MAGAZIN 4 2018 Steuerungstechnik

Wer Digitaldruck hört, denkt meistens an die Herstellung von Teilen in Kleinstauflagen aus geschmolzenem Kunststoff. Viele Industrieunternehmen jedoch nutzen für die additive Fertigung auch Metallpulver. Die Reinigung der Kühlkanäle, Hohlräume und Stützstrukturen von dem übriggebliebenen feinen Metallpulver nach dem Fertigungsprozess erfolgte bis vor kurzem manuell...

Platzsparender Einbau
SPS-MAGAZIN 4 2018 Schwerpunkt Überspannungs-, Blitz- und Störlichbogenschutz

Aufgrund seiner schmalen Bauform lässt sich der Brandschutzschalter vom Typ 5SV6 besonders platzsparend einbauen: Bei neuen Elektroinstallationen spart dies nach Herstellerangaben 50 Prozent Platz, verglichen mit der Installation von zwei separaten Geräten. In Bestandsgebäuden kann der Brandschutzschalter einfach und ohne zusätzlichen Platzbedarf nachgerüstet werden....

Im Takt verpackt
SPS-MAGAZIN 3 2018 inMOTION

Allein in Deutschland werden jedes Jahr rund 4Mrd. Liter Fruchtsaft getrunken. Der weltweite Bedarf ist natürlich um ein vielfaches größer. Gestillt wird dieser u.a. von Unternehmen wie dem größten Hersteller von Saft- und Milchmixgetränken in Saudi-Arabien. Das Unternehmen erweiterte 2016 seine PET-Flaschenproduktion auf einen Durchsatz von 11,25 Flaschen pro Sekun...

Siemens IoT2040-Gateway
SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Steuerungstechnik

Das Simatic IOT2000-Gateway kommt in Siemens-typischem Design im üblichen Hutschienengehäuse daher. Es ist mit einem stromsparendem Intel-Quark-Prozessor x1020 (+Secure Boot), einem Gigabyte RAM, einer Batterie-gepufferten Echtzeituhr und zahlreichen Schnittstellen ausgestattet, darunter zwei Ethernet- und zwei RS232/485-Anschlüsse. Simatic IOT2000 ist mit Arduino Shie...

Vernetzung bestimmt den künftigen Maschinenbau
SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Steuerungstechnik

Wer im globalen Wettbewerb einen Schritt voraus sein will, muss seinem Endkunden Maschinen und Anlagen anbieten, die produktiver, effizienter, flexibler und/oder sicherer sind. S7-1500 löst S7-300 ab Mit der Steuerungenfamilie Simatic S7-1500 als designiertem Nachfolger der Simatic S7-300 lassen sich Aufgaben im Umfel...

Zertifizierte Scada-Lösungen
SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Bedienen und Beobachten

Wenn es um komplexe Themen wie Automatisierung, Energieverteilung oder Antriebstechnik geht, reichen hoch entwickelte Produkte und Systeme allein nicht aus, um Kunden zufriedenzustellen. Vielmehr sind Experten gefragt, die diese Produkte und Systeme in den jeweiligen Projekten so einzusetzen wissen, dass sie zur Steigerung der Produktivität und zur langfristigen Investit...

Jugend forscht in Erlangen
SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Aus- & Weiterbildung

"Bei Jugend forscht kommen die cleversten Jugendlichen Deutschlands zusammen und gehen in den Wettstreit für ihre Ideen", betont der Siemens-Vorstandsvorsitzende Joe Kaeser. Das sei ein großartiges und inspirierendes Forum, bei dem man vielleicht auch den einen oder anderen Siemens-Erfinder von morgen entdecken könne. Als Bundespatenunternehmen will der Konzern besonde...

Multifunktionale Steuerungsplattform
SPS-MAGAZIN 12/ 2017 Neuheiten

Mit der neuen multifunktionalen Steuerung 1518(F)-4 PN/DP MFP lassen sich Hochsprachenfunktionen integrieren sowie eigenständige Applikationen einfach erstellen und wiederverwenden. Dafür kombiniert Siemens eine typische Steuerung mit bisher auf einem IPC ausgelagerten Aufgaben - etwa modellbasierte und Hochsprachen-Programmierung oder Lösungen mit Datenbanken. Vorhand...

Neue Access Points Zukunftssichere industrielle Netzwerke
SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017 Neuheiten KOM

Mit dem Standard können drahtlose Anwendungen mit hohen Bandbreiten mittels Gbit-Datenraten umgesetzt werden - z.B. für die Übertragung von Videodaten oder bei hoher Nutzerdichte. Der integrierte Switch verfügt über zwei managed Ethernet Gbit-Ports, durch die vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten wie Link-Aggregation gegeben sind. Mittels der industriellen PRP-Zusat...

Applikationen für die Digitalisierung
SPS-MAGAZIN SPS-Special 2017 Neuheiten STE

"Mit unserem umfassenden Portfolio an software-basierten Systemen und Automatisierungstechnik über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg unterstützen wir die Fertigungsindustrie bei der digitalen Transformation", betont Jan Mrosik, CEO der Siemens-Division Digital Factory. Dieses Angebot solle weiterhin ausgebaut werden. "Einerseits indem wir unser Portfolio durch wei...

Wert der Digitalisierung
SPS-MAGAZIN Hannover Messe/ 2017 Neuheiten

Siemens will anhand von Praxisbeispielen, Anwendungen und Neuheiten darstellen, welche Wettbewerbsvorteile das Verschmelzen der virtuellen und realen Welt ermöglicht - insbesondere höhere Flexibilität, Effizienz und Qualität sowie kürzere Markteinführungszeiten. Mit neuen Partnerschaften, Schnittstellen und Apps soll zudem der Ausbau des Software- und Serviceangebot...

Software effizient entwickeln
SPS-MAGAZIN 11/ 2017 inMOTION

Seine Ideen schneller in produktive Lösungen umsetzen zu können, ist ein entscheidendes Kriterium für den Markterfolg im Maschinen- und Anlagenbau. Die Software-Entwicklung hat daran einen immer größeren Anteil. Um komplexe Motion-Control-Applikationen komfortabel und schnell zu realisieren, hat Siemens die Funktionalität des Engineering-Systems Simotion Scout in de...

Maschinen fit für die Cloud machen
SPS-MAGAZIN 11/ 2017 Industrielle Kommunikation

Der Status Quo produzierender Unternehmen: Ungeplante Anlagenstillstände verursacht durch mangelnde Wartung, fehlende Materialzuführung oder durch schlichte Intransparenz über Maschinen und Prozesse verursachen massive Kosten. Problemursache und Wirkung können darüber hinaus in der Maschine oftmals nicht ermittelt werden. Wie passt das zusammen? ...

Systemintegrität als Kernelement der Industrial Security
SPS-MAGAZIN 10/ 2017 Sichere Automation

Bei der Auswahl und der Konfiguration von geeigneten Schutzmechanismen und -maßnahmen, die zur Gewährleistung der Systemintegrität im Kontext der Industrial Security beitragen sollen, ist es wichtig sicherzustellen, dass diese Mechanismen und Maßnahmen (nachweisbar) zu keinen Nebeneffekten führen, d.h. rückwirkungsfrei sind. In der Namur-Empfehlung NE-153 sind die e...

Systemintegrität als Kernelement
SPS-MAGAZIN 9/ 2017 Sichere Automation

Zur Gewährleistung der Systemintegrität im Kontext einer industriellen Anlage tragen verschiedene, sorgfältig aufeinander abgestimmte, zuverlässige und möglichst rückwirkungsfreie funktionale Mechanismen und Maßnahmen bei. Mittlerweile haben sich die folgenden Mechanismen und Maßnahmen sehr gut bewährt: ...

Systemintegrität als Kernelement
SPS-MAGAZIN 8/ 2017 Sichere Automation

Die zugrundeliegende Idee von Defense in Depth ist, auf allen Ebenen gleichzeitig anzusetzen - von der Betriebs- bis zur Feldebene, von der Zutrittskontrolle bis zum Kopierschutz. Zur Sicherstellung und Erhöhung der Systemintegrität im Kontext einer industriellen Anlage tragen verschiedene, aufeinander abgestimmte, zuverlässige und möglichst rückwirkungsfreie Mechani...

Kompaktes Herz der Energieverteilung
SPS-MAGAZIN 8/ 2017 Komponenten

"Was wir machen, machen wir richtig", so beschreibt Karl-Heinz Bertram, Firmenchef der Bertram Elektrotechnik GmbH in Bevern südlich von Hannover sein Erfolgsrezept. Zusammen mit seinen drei Söhnen betreibt er das 1949 gegründete Familienunternehmen mit den drei Schwerpunkten Elektrotechnik, Bildverarbeitung und Anlagenbau. "Unsere Stärke ist, dass wir maßgeschneider...

Rau vs. Smart
SPS-MAGAZIN 7/ 2017 Titelstory

Beim Einsatz im Industrieumfeld müssen WLAN-Geräte rauen Umgebungsbedingungen mit hohen Temperaturschwankungen, starken Vibrationen, Staub und Wasser standhalten. Der Fokus liegt demnach auf der Hardware. Dennoch zu berücksichtigen gilt, dass der WLAN-Standard nach IEEE802.11 die hohen Anforderungen der Industrie nicht vollständig erfüllt. Deshalb zeichnet sich indus...

Funktionserweiterungen und Technologie-CPU
SPS-MAGAZIN 7/ 2017 Industrielle Kommunikation

Der Charme von Hardware-Lösungen in der Automatisierungstechnik zeigt sich besonders bei rechenintensiven Prozessen wie Motion Control. So haben die Technologie-CPUs der Steuerungsfamilie Simatic S7-300 neben der Standard-CPU für die SPS-Funktionen einen eigenen Prozessor für die Motion-Control-Funktionen, den sogenannten Technologieteil. Technologie und SPS laufen aut...

"Die Digitalisierung ist keine Eintagsfliege"
SPS-MAGAZIN 6/ 2017 Steuerungstechnik

Siemens treibt das Digital Enterprise - das klingt nach deutlich mehr als nur Automatisierungstechnik. Was genau steckt hinter diesem Claim, Herr Mrosik? Jan Mrosik: Die Automatisierung ist für Siemens eine zentrale Disziplin, in der wir unsere Wurzeln haben und in der wir uns zum Weltmarktführer entwickelt haben. Aber in Zeiten der Digitalisierung reicht ein Fokus auf...

Skalierbar, modular, flexibel
SPS-MAGAZIN 6/ 2017 Industrielle Kommunikation

Im Umfeld von Industrie 4.0 werden häufig die existierenden Konzepte hinterfragt und nach neuen Möglichkeiten gesucht. Dabei stehen in erster Linie produktive Aspekte im Vordergrund. Die funktionale Sicherheit ist aber bei jedem Konzept zu berücksichtigen. In diesem Kontext stellen sich dann häufig zwei Fragen: Soll der getrennte Aufbau für Standardautomatisierung un...

Siemens eröffnet Arena der Digitalisierung
SPS-MAGAZIN 5/ 2017 News

"Willkommen im Zentrum der Digitalisierung", begrüßte Dr. Wolfgang Heuring, CEO der Business Unit Motion Control, die geladenen Kunden, Partner und Kollegen im Rahmen der Eröffnung. "Die Digitalisierung spielt hier zwei sehr wichtige, aber unterschiedliche Rollen: Zum einen dient sie ganz klar der Zukunftssicherung des Standorts Bad Neustadt." Zum anderen biete sich mi...

Fernzugriffsnetze für Serienmaschinen
SPS-MAGAZIN 5/ 2017 Industrielle Kommunikation

Soll der gesicherte Fernzugriff für eine Vielzahl von Zellen im Netzwerk erfolgen, bietet sich ein zentrales Konzept an, das sich von allen Zellen auf die gleiche Art und Weise nutzen lässt. Dies erfolgt stets unter der Vorgabe, dass die Anlagen den Verbindungsaufbau bei Bedarf lokal initiieren und die Verbindung von innen nach außen aufgebaut wird. Auf der anderen, de...

Funktionsmodule flexibel migrieren
SPS-MAGAZIN 5/ 2017 Industrielle Kommunikation

Klassische Funktionsmodule wie FM-Baugruppen gibt es in verschiedenen Ausprägungen, u.a. für das Zählen, Erfassen von Positionen, Nockensteuern und Regeln. Sie wurden entwickelt, um die Steuerung zu entlasten und die genannten Abläufe zu verbessern. Ein Funktionsmodul ist immer eine unveränderbare Kombination aus einer festen Anzahl von Ein- und Ausgängen sowie der ...

Erster Tablet-IPC von Siemens
SPS-MAGAZIN 4/ 2017 Bedienen und Beobachten

Der neue Tablet-IPC von Siemens ist nach Angaben des Unternehmens der derzeit schnellste Industrie-Tablet-PC auf dem Markt. Dafür greift er auf eine Intel Core i5 (Skylake)-CPU zurück. Er ist mit projektiv-kapazitivem 10,1"-Multitouch-Display sowie einem Trusted Platform Module ausgestattet. Das Tablet ist für Service, Fertigung, Mess- und Prüftechnik sowie zum Bedien...

Datenautobahn für die digitale Fabrik
SPS-MAGAZIN 4/ 2017 Industrielle Kommunikation

Für durchgängig ethernetbasierte Kommunikation vom Sensor bis in die Cloud - via Profinet, OPC UA und TCP/IP auf einem Kabel - ist nur noch ein einziges Netzwerk nötig. Das ist performanter, flexibler und effizienter als andere Standards und bietet zudem Offenheit und Sicherheit. Damit lässt sich das Potenzial der Digitalisierung umfänglich nutzen. Mit der Steuerungs...

Einheitliche Automatisierungsplattform
SPS-MAGAZIN 1+2 2017 Steuerungstechnik

Die Automobilindustrie gilt als Premiumsegment technischer Entwicklungen, sowohl beim Endprodukt als auch bei der Produktionstechnik. Die Analogie zwischen der Konstruktion der Fahrzeuge und dem Aufbau der Fertigungsprozesse ist dabei unübersehbar: Standardisierung der Komponenten im Auto - Standardisierung in der Automatisierung, einheitliche Bordnetz-Kommunikation - in...

Objektorientiert - offen - effizient
SPS-MAGAZIN 1+2 2017 Industrielle Kommunikation

Damit Maschinenhersteller und -betreiber besser auf die steigenden Anforderungen ihrer Märkte vorbereitet sind, hat Siemens sein Motion-Control-System Simotion weiterentwickelt und in der aktuellen Version 4.5 zwei umfangreiche Neuerungen implementiert. Objektorientiert und effizienter programmieren Immer kürzere I...

Erweiterte Simulation von SPS-Funktionen
SPS-MAGAZIN 12 2016 Steuerungstechnik

Jede Neu- oder Weiterentwicklung stellt Maschinenbauer vor die Aufgabe, bestmögliche Ergebnisse sowohl in kürzester Zeit wie auch zu niedrigen Kosten zu liefern. Dabei steigt fast überall der Anteil der Automatisierungstechnik und der damit realisierten Funktionen weiter. Maschinenbauer brauchen daher leistungsfähige Instrumente, um die Funktionen zu erproben, zu verb...

Auf dem Weg zur Industrie 4.0
SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 Neuheiten

"Unser Angebot zur digitalen Transformation haben wir vor allem im Bereich von Cloud-Plattformen und neuer digitaler Geschäftsmodelle ausgebaut", sagt Siemens-Vorstand Klaus Helmrich. "Damit können mittelständische wie große Kunden in ganzheitliche Ansätze für die durchgängig digitalisierte Industrie investieren." Eintauchen in die Sie...

SPS-MAGAZIN SPS-Special 2016 Produkte im Ex-Bereich

...

Durchgängig digitaler Workflow
SPS-MAGAZIN 11 2016 Steuerungstechnik

Mit TIA Portal V14 erweitert Siemens die Grenzen des klassischen Engineerings. Weg vom reinen Projektieren und Programmieren der Automatisierungslösung, hin zu einem nahezu alle Phasen im Lebenszyklus einer Maschine oder Anlage unterstützenden Ansatz. Dieser führt das bislang getrennte Engineering für Mechanik, Elektrik und Automatisierung näher zusammen. Schwerpunkt...

In Gips gegossen
SPS-MAGAZIN 10 2016 Sichere Automation

"Aufgrund der hohen Gipsqualität, die von uns erwartet wird, verarbeiten wir ausschließlich Naturgips", erklärt Olaf Roth, Teamleiter Programmierung bei Saint-Gobain Formula im niedersächsischen Walkenried. Das Unternehmen hat sich auf die Erzeugung und Lieferung von Gips spezialisiert. Er wird in unterschiedlichen Bereichen und Branchen verwendet, z.B. als medizinisc...

Transparenz in der Produktion
SPS-MAGAZIN 10 2016 Steuerungstechnik

Kostensenkung, gesetzliche Vorschriften oder ein nachhaltiges Image: Unternehmen treiben unterschiedliche Motive an, in der Produktion Energie einzusparen. Damit das mit geringem Aufwand möglich ist, stellt Siemens die Simatic Energy Suite vor. Aufgrund der Integration ins TIA Portal gestaltet sich das Engineering sehr einfach. Gleichzeitig können die Energiedaten in de...

Handelsplattformen treiben die digitale Transformation
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN HMIS 2016

In diesem ersten Beitrag der Artikelserie werden die Veränderungen und Einflussfaktoren durch Industrie 4.0 und IoT zunächst kurz beschrieben sowie ein Überblick über die Herausforderungen an Maschinenbauunternehmen gegeben. Thesen zur Lösung der Probleme werden beschrieben und es wird erläutert, wie jeder mit vier einfachen Fragen herausfinden kann, was für ihn zu...

Bausteine für die Digitalisierung
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN HMIS 2016

Engineering Framework in neuer Version Mit der neuen Version der Siemens-Engineering-Umgebung TIA Portal V14 sollen Maschinenbauer die Time-to-market verkürzen und Endkunden ihre Produktivität erhöhen. Dafür wurde die Software mit vielen neuen Funktionen ausgestattet. Für den Austausch mit anderen Systemen gibt es mit dem Teamcenter-Gateway eine neue Schnittstelle zu...

Das Plus an Sicherheit
Sichere Automation SPS-MAGAZIN 9 2016

Die funktionale Sicherheit spielt in Produktionsstätten eine wichtige Rolle: Der Einsatz von feldbusbasierter, funktionaler Sicherheit ermöglicht zum einen die Einrichtung von einfachen Sicherheitsfunktionen, die ein sicheres Anhalten von Teilsystemen oder kompletten Anlagen in Gefahrenmomenten initiieren, um Mensch und Maschine vor Schäden zu schützen. Zum anderen bi...

Fotobuch in Perfektion
Sensorik & Messtechnik SPS-MAGAZIN 9 2016

Der Trend zu persönlich gestalteten Fotobüchern ist weiter ungebremst, wobei die Ansprüche der Ersteller und somit die der Hersteller steigen. Zunehmend gefragt sind qualitativ hochwertigere Buchausführungen mit individuellem Hardcover. Um diese Premium-Bücher wirtschaftlich herstellen zu können, muss die Produktion in Einzelauflage flexibel, effizient und absolut f...

Transparenter Betrieb für effiziente Produktion
Industrielle Kommunikation SPS-MAGAZIN 9 2016

Das Engineering Framework TIA Portal von Siemens bietet den Betreibern von Maschinen, Anlagen und ganzen Fabriken ein Vielzahl an leistungsstarken Optionen sowie Werkzeuge zur Analyse von Prozessen und Abläufen: effizient parametrierbare sowie systeminterne Funktionen zur Erfassung, Übertragung, Aufbereitung und Visualisierung von Produktionsdaten für verschiedene Ziel...

Simatic goes Motion Control
Titelstory SPS-MAGAZIN 8 2016

Mit der Entwicklung der Simatic S7-1500 Technology-CPUs, die Siemens auf der Hannover Messe 2016 vorgestellt hat, lassen sich für Anlagen mittlerer Performance die Lösung anspruchsvoller Motion-Control-Aufgaben wie Kurvenscheiben, Querschneider oder elektronische Getriebe auf der Basis von Simatic Step 7 im TIA Portal ermöglichen. Die dafür notwendigen Motion-Control-...

Retrofit made in Germany
Sichere Automation SPS-MAGAZIN 7 2016

In Leverkusen befindet sich das Produktionswerk für Gummidichtungen der SFK Sealing Solutions. 22 Gummi-Spritzgießmaschinen mit zwischen 90 und 320t Schließkraft sorgen seit Jahrzehnten für die nötige Produktionsleistung. Nun war es an der Zeit, die Steuerungstechnik einer Verjüngungskur zu unterziehen, um in Bezug auf Handhabung und Verfügbarkeit die gewünschte Z...

Service ohne Programmiergerät
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 7 2016

Effiziente Art der Überwachung ProDiag unterstützt die effiziente Maschinen- und Anlagendiagnose unter anderem durch die Überwachung von • Operanden, also Signalzuständen boolscher (statischer) Operanden, wie Drücken oder Temperaturen. &...

Durchgängiges Engineering für eine kurze Time-to-Market
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 6 2016

TIA Portal besitzt in der neuen Version 14 zusätzliche Funktionen, um den gestiegenen Anforderungen an die Automatisierung im Maschinenbau gerecht zu werden. Wie bisher werden Projekte aus Steuerung, Visualisierung und Antriebstechnik, inklusive Safety und Security, mit der Siemens-Entwicklungsumgebung unter einer Oberfläche mit identischen Bedienelementen realisiert. I...

Durchgängiges Datenmanagement für die Prozessindustrie
inMOTION SPS-MAGAZIN 5 2016

Das Thema Digitalisierung ist aktuell omnipräsent und untrennbar mit der Erzeugung, dem Austausch, der Integration, der Verwaltung und natürlich der Auswertung von Informationen verbunden. Das gelungene Management dieser Informationen wird allgemein als Schlüssel zum Erfolg gesehen. Zudem wird erwartet, dass das Datenaufkommen weiter deutlich ansteigen wird, da immer m...

Mehr als ein Engineering Framework
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 5 2016

In der Digitalisierung steckt hohes Potenzial, um Maschinen und Anlagen flexibel zu gestalten und dabei Produktivität und Bedienbarkeit im Betrieb deutlich zu erhöhen. Durch das Verbinden von Automatisierung und Virtualisierung von Software-Produkten sowie der Prozesse entlang der Wertschöpfungskette können neue Potenziale ausgeschöpft werden. Das TIA Portal in der V...

Umrichtersystem aus dem Baukasten
inMOTION SPS-MAGAZIN 3 2016

In vielen Anwendungsfeldern stellt nicht nur die Antriebsaufgabe selbst, sondern auch die Umgebung hohe Anforderungen an die Technik. In der chemischen Industrie sowie in der Prozess- und Zementindustrie ist häufig mit ätzenden Flüssigkeiten, Staub oder Sprühwasser zu rechnen. In der Stahl- und Automobilindustrie haben Hersteller mit beengten Platzverhältnissen zwisc...

Prozesse auf den Laib geschneidert
Bedienen und Beobachten SPS-MAGAZIN 3 2016

Mit seiner Dorfkäserei hat Erich Keller in den letzten vier Jahren einige große Veränderungen durchlebt. Angefangen vom Neubau der Käserei am Rand von Altendorf über das Einführen von Automatisierungstechnik für die Käseherstellung bis hin zum Einsatz eines Roboters im Lager ist die Dorfkäserei vom kleinen, handwerklich geführten Betrieb zu einer modernen Produk...

Die Simatic-Welt wächst
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 4 2016

Mit der neu präsentierten Version TIA Portal (Totally Integrated Automation) V14 sollen Maschinenbauer die Time-to-market verkürzen und Endkunden ihre Produktivität erhöhen können. Dazu hat Siemens seine Engineering-Umgebung mit vielen neuen Funktionen ergänzt und auf die Anforderungen der Digitalisierung und der smarten Fabrik ausgerichtet. ...

Sichere Fahrt zur Gondel
Sichere Automation SPS-MAGAZIN 1+2 2016

Das Unternehmen Hailo Wind Systems ist als Steigtechnikausrüster in der Windenergiebranche aktiv, unter anderem mit den Liftsystemen Toplift für leitergeführte Servicelifte (zwei bis drei Personen) oder Globallift für seilgeführte Lifte (zwei Personen), mit denen sich die Gondeln von bis zu 160m hohen Windenergieanlagen (WEA) ohne Anstrengung erreichen lassen. Bei di...

Remote Communication
+PROCESS SPS-MAGAZIN ProzessAut 2015

Aufgrund der rasant voranschreitenden Verstädterung, der steigenden Bevölkerungszahl sowie der weiter wachsenden Dezentralisierung der Energieerzeugung, stehen Anlagenbauer von Versorgungssystemen für Wasser/Abwasser, Gas und Fernwärme vor großen Herausforderungen. Diese müssen die Systeme zukünftig größer und flexibler auslegen und dabei einen hohen Qualitätsst...

Perfekte Verständigung
Titelstory SPS-MAGAZIN Wind 2014

Nach Analysen der Deutschen Energie-Agentur (Dena) lag die installierte Kapazität der Windenergie im On- und Offshore-Bereich Ende 2012 weltweit bei 282GW. Der überwiegende Teil davon befindet sich onshore in 77 Staaten. In 22 davon lag die kumulierte installierte Leistung bei über einem Gigawatt. Interessant sei laut Dena vor allem die steigende Zahl von Wachstumsmär...

Mehrwert einfach integriert
Titelstory IEJ 4 2015

Die Systemarchitektur von Profinet nutzt die Möglichkeiten von Ethernet im Vergleich zu Feldbuskonzepten konsequent. So ergeben sich allein durch den Umstieg von Feldbussystemen auf Ethernet durch die 100Mbit- und Vollduplex-Übertragung kleinere Zykluszeiten der E/A-Daten. Mit dem bei Profinet vorhandenen Mechanismus einer dynamischen Frame-Paketierung (DFP) und der au...

Stationen und Netz nach Wunsch
Fachartikel IEJ 3 2015

Innovative Maschinenkonzepte nutzen auch für eine angestrebte Serienfertigung modulare Maschinen, die möglichst einfach an Kundenanforderungen angepasst werden können. Voraussetzung sind dafür aber ebenso flexible Möglichkeiten, die eine einmal festgelegte Adressierung oder den Feldbus-Ausbau aller Anlagen- bzw. Maschinenteile aufwandsarm ohne Änderung im Engineerin...

Integration leicht gemacht
Fachartikel IEJ 1 2015

Steuerungs- und Gerätehersteller können von einer unkomplizierten und kostengünstigen Profinet-Integration in ihre Produkte profitieren. Denn Automatisierer wie Phoenix Contact und Siemens bieten spezialisierte Schnittstellenlösungen für unterschiedliche Anforderungen. Dadurch können wiederum Maschinen- und Anlagenbauer hohe Qualität und Interoperabilität der Komm...

Auf dem Weg zu Industrie 4.0
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN SPSS 2015

Als Roter Faden zieht sich das Zusammenspiel von Hardware, Software und Dienstleistungen im Messeauftritt von Siemens durch die Messehighlights, Produktneuheiten und Anwendungsbeispiele. Zentral positioniert sind dabei die zur digitalen Transformation industrieller Prozesse notwendigen vier Eckpfeiler: Software, Kommunikationslösungen, Sicherheitskonzepte und -lösungen ...

Bildverarbeitung im TIA Portal
Sensorik & Messtechnik SPS-MAGAZIN 11 2015

Bislang sprechen die Welten von SPS und industrieller Bildverarbeitung (IBV) zwei Sprachen, die noch immer eine Übersetzung mit Hilfe von Standards wie OPC UA oder Powerlink benötigen. Das hat historische Gründe. Wenn aber die nahtlose Integration anspruchsvoller IBV in Qualitätskontrolle und Identifikationsaufgaben direkt in den Fertigungslinien der SPS-Automatisieru...

Mehr Sicherheit im Tunnel- und Bergbau
Sichere Automation SPS-MAGAZIN 10 2015

Teilschnittmaschinen der IBS Industriemaschinen-Bergbau-Service GmbH, einem Unternehmen der Schmitt Werke in Bischofsheim/Rhön, sind weltweit im Tunnel- und Bergbau im Einsatz. Ihren guten Ruf verdanken sie der hohen Innovationskraft, die sich in einer kontinuierlichen Steigerung von Sicherheit und Bedienkomfort niederschlägt. Auch die jüngste Entwicklung, die Teilschn...

Die Digitalisierung der Werkzeugmaschine
inMOTION SPS-MAGAZIN 10 2015

Wie wirkt sich Digitalisierung auf die Maschinenbauer aus? Dr. Wolfgang Heuring: Schon heute können Werkzeugmaschinenhersteller und fertigende Betriebe die Chancen der Digitalisierung nutzen und ihre Wettbewerbsfähigkeit durch unsere integrierten Produkte und Lösungen deutlich steigern. Siemens hat für Werkzeugmaschinenhersteller und fertigende Unternehmen eine schl...

Komfortpaket für Windanlagen
Schwerpunkt zur Husum Wind SPS-MAGAZIN 9 2015

China Creative Wind Energy, kurz CCWE, ist ein Hersteller von Windkraftanlagen (WKA) und auch Ausrüster komplexer Windparks, vorwiegend im Inland, vereinzelt auch im Ausland. Um seine WKA effizient auslegen, in Betrieb nehmen und betreiben zu können, hat CCWE mit Siemens einen zweiten Ausrüster für Automatisierungstechnik ins Boot geholt. Man suchte vor allem eine Alt...

Umfassende Transparenz im Steuerstromkreis
Komponenten für die Automatisierung SPS-MAGAZIN 7 2015

Ein neues modulares Stromversorgungssystem mit erweiterter Funktionalität und Profinet-Kommunikation integriert sich erstmals nahtlos in die durchgängige Automatisierungswelt des Herstellers. Damit bietet es Anwendern höhere Zuverlässigkeit, Effizienz sowie Transparenz im Engineering, in der Inbetriebnahme, im Betrieb sowie bei Wartung und Diagnose. ...

Kompakte Bauform
Titelstory SPS-MAGAZIN 6 2015

Siemens will seine Steuerungsstrategie auf ein durchgängiges skalierbares Portfolio ausrichten. Der jüngste Generationswechsel wurde im Jahr 2012 eingeläutet, als die erste Simatic S7-1500 auf den Markt kam und damit sukzessive die Steuerungen Simatic S7-300 und S7-400 ablöste. Zur Hannover Messe wurden nun die Kompaktsteuerungen Simatic CPU 1511C und CPU 1512C vorges...

Automatisierung und Netzwerktechnik wachsen zusammen
Industrielle Kommunikation SPS-MAGAZIN 6 2015

Ethernet-basierte Feldbussysteme haben sich in der industriellen Automatisierungstechnik mittlerweile durchaus etabliert. Dafür müssen allerdings auch die notwendigen Netzwerkinfrastrukturen in den Automatisierungsanlagen aufgebaut und eingerichtet sein. Hierbei nutzt man die Ansätze aus der Office IT wie VLAN oder Firewalls, die sich insbesondere in ausgedehnten Netzw...

Erhöhte Transparenz über Betriebszustand und Verfügbarkeit
Komponenten für die Automatisierung SPS-MAGAZIN 6 2015

Die unterbrechungsfreien Gleichstromversorgungen mit 24V Ausgangsspannung und Stromstärken von 10, 20 und 40A ermöglichen mit ihren Energiespeichern bei Netzausfall Pufferzeiten bis in den Stundenbereich. Anwender können die UPS1600 über eine Ethernet/Profinet-Schnittstelle direkt in das Leitsystem einbinden. Über Software-Bausteine lassen sich dann Informationen zum...

Der Mann hinter der Logo!
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN HMIS 2015

Mit der neuen Logo präsentiert Siemens inzwischen schon die achte Generation des Logikmoduls. Was war die Grundidee, als Sie das Gerät auf den Markt gebracht haben? Josef Ploch: Die Logo kam auf den Markt, als noch sehr viel mit konventionellen Schaltelementen, also Zeitschaltgliedern und Hilfsschützen automatisi...

Mehr Produktivität in der Industrie
Schwerpunkt Neuheiten zur Hannover Messe

Die Digitalisierung hat sich zum entscheidenden Wachstumshebel in nahezu allen Branchen der Industrie entwickelt. Als zentraler Schlüssel zu mehr Produktivität, Effizienz und Flexibilität steht sie bei Siemens auf der Hannover Messe 2015 im Mittelpunkt. "Heute sind echte Effizienzsprünge nur noch zu erreichen, wenn wir Systeme und Prozesse entlang des gesamten Produkt...

F-CPU macht Dampf
Sichere Automation SPS-MAGAZIN 5 2015

Der Systemintegrator Suatec hat als Solution Partner von Siemens die Steuerungstechnik einer Dampferzeugungsanlage für einen deutschen Konsumgüterkonzern modernisiert. Die fehlersichere Simatic-Steuerung, der 1984 in Betrieb gegangenen Anlage, war in die Jahre gekommen. Auf lange Sicht war die Ersatzteilverfügbarkeit nicht mehr gesichert. Nun, da die Automatisierung sa...

Offenheit im TIA Portal
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 5 2015

Anwender, deren Applikationen immer wieder gleiche oder ähnliche Strukturen besitzen, können nun sehr effizient - im Idealfall per Knopfdruck - automatisiert projektieren. Verantwortlich dafür ist die Engineering-Umgebung von Siemens TIA Portal. Sie verfügt über offengelegte Programmierschnittstellen, mit denen sich Engineering-Schritte automatisieren lassen. Insbeso...

Safety-Engineering beschleunigen
Sichere Automation SPS-MAGAZIN 4 2015

Eine Kernaufgabe der industriellen Automatisierung ist das Einhalten relevanter Sicherheitsvorschriften. TIA Portal ist als Engineering Framework auf die Verbesserung von Betriebs-, Maschinen- und Prozessabläufe ausgelegt und bietet ein einheitliches und durchgängiges Bedienkonzept. Es integriert nicht nur Controller, E/A-Module, HMI, Antriebe, Motion Control und Motorm...

Motion Control im Basic Controller
inMOTION SPS-MAGAZIN 3 2015

Die Zahl der neuen vom Engineering Framework TIA Portal unterstützten Funktionen der Controller-Familien Simatic S7-1200 und S7-1500 wächst: Mit jedem Firmware- und Software-Update kommen weitere in die CPUs integrierte Eigenschaften hinzu. Hohen Anwendernutzen bieten spezielle Funktionen, indem sie die Umsetzung von Regelungs- oder Antriebsaufgaben vereinfachen und kos...

Herausforderung für Produzenten
Industrielle Kommunikation SPS-MAGAZIN 3 2015

Fernwirken umfasst die Anbindung räumlich verteilter Stationen an eine oder mehrere zentrale Leitstellensysteme zum Überwachen und Steuern von Prozessen. Die standortübergreifende Kommunikation erfolgt dabei über öffentliche und private Netze. Zur Kommunikation über LAN, Festnetze oder Standleitungen kommt inzwischen die Mobilfunkkommunikation hinzu. Der ereignisges...

Vorprogrammierte Effizienz durch integrierten Temperaturregler
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 1+2 2015

Die Controller-Familien Simatic S7-1200 und S7-1500 bieten neue Regelungsfunktionen. Zum Universalregler PID_Compact mit analogen bzw. pulsweitenmodulierten Ausgängen und dem Schrittregler PID_3Step für integrierende Stellglieder wie Ventile, steht nun auch der Temperaturregler PID_Temp direkt in der SPS zur Verfügung. Das erspart den Aufwand für Hardware-Regler, erü...

Sichere Vernetzung von Büro und Produktion
Industrielle Kommunikation SPS-MAGAZIN 1+2 2015

Die horizontale und vertikale Vernetzung von Industrieanlagen nimmt weiterhin deutlich zu. Die Vorteile einer digitalen Integration liegen klar auf der Hand: Ein direkter Austausch von Daten und Informationen wird ebenso möglich wie deren Veredelung. Auch einer doppelten Erfassung von Daten in den vernetzten Systemen wird so vorgebeugt. Aus dieser zunehmenden Vernetzung ...

Vom Erdschluss entlastet
inMOTION SPS-MAGAZIN ProzessAut 2014

In besonders sensiblen Bereichen wie zum Beispiel dem Bergbau kommt es darauf an, dass elektrische Betriebsmittel hochverfügbar sind und nicht sofort bei einer elektrischen Störung innerhalb des Versorgungsnetzes abschalten. Damit die meist automatisierten und kontinuierlich ablaufenden Prozesse dort möglichst störungsfrei ablaufen können, werden in der Regel Netze a...

Die richtige Wahl für die Kommunikation
Fachartikel IEJ 4 2014

Nach Angaben der Nutzerorganisation von Profinet setzen bereits über 150 Anbieter bei insgesamt 600 unterschiedlichen Gerätetypen auf den Kommunikationsstandard. Darunter befinden sich nahezu alle großen Steuerungshersteller wie zum Beispiel Siemens, Phoenix Contact, ABB, Bosch und General Electric. Auch in zahlreichen branchenspezifischen Automatisierungslösungen kom...

Profinet im Maschinenbau
Titelstory IEJ 4 2014

Funktionen wie Safety oder Diagnose sind im Maschinenbau genauso gefordert. Darüber hinaus sind aber Faktoren wie ein schnelles Time-to-Market neuer Maschinen oder ein hoher Innovationsgrad entscheidend, um im täglichen Wettbewerb zu bestehen. Mit den auf OEMs ausgerichteten Diensten von Profinet kann der Standard genau hier ansetzen. Durch diese zusätzlichen Funktione...

Topologien mit Layer-3-Strukturierung
Fachartikel IEJ 3 2014

Die natürliche Begrenzung von Layer-2-Telegrammen ist die - üblicherweise mithilfe von Switches aufgebaute - Layer-2-Domäne. Layer-2-adressierte Telegramme mit einer Uni-, Multi- oder Broadcast-MAC-Adresse bleiben in dieser Domäne eingeschlossen. Um diese Begrenzung zu überwinden, muss es eine Vermittlungsstelle auf einer höheren Ebene, der Layer 3, geben. Diese lei...

Doppelt genäht hält besser
Fachartikel IEJ 2 2014

Man stelle sich eine Anwendung in einem Arbeitsumfeld vor, in welchem Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit der Teilnehmer und Kommunikation unter den Teilnehmern oberstes Gebot ist. Das Ziel kann dabei sein, das Anlagenpersonal und auch die Anlage selbst vor Schaden zu schützen, oder dafür zu sorgen, dass die Versorgung des Endabnehmers zum Beispiel mit Strom unterb...

Skalierbare Switching- und Routing-Funktionen
Fachartikel IEJ 2 2014

Als Robert Metcalfe vor ungefähr 40 Jahren die erste Skizze von Ethernet entwarf, überzeugte der Ansatz durch Einfachheit: Mehrere Endgeräte verbinden sich über ein Medium zu einem 'Jeder-mit-jedem'-Kommunikationsnetz. Die Zugangs- und Übertragungsregeln waren im Rahmen des Verfahrens 'Carrier Sense Multiple Access with Collision Detection' (CSMA/CD) vorgegeben. Dabe...

Entwicklungs-Framework mit Mehrwert
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 12 2014

Mit dem TIA Portal lassen sich alle Komponenten einer Automatisierungslösung in einer Software-Umgebung projektieren und programmieren. Das Engineering Framework von Siemens unterstützt das ständig wachsende Produktportfolio des Ausrüsters. Das heißt, Steuerungen, Antriebe, Peripherie- und HMI-Geräte sind aus einer Hand. So ist von Hause aus ein abgestimmtes Zusamme...

Maximale Versorgungssicherheit
Sensorik & Messtechnik SPS-MAGAZIN 12 2014

Häufig sind die Fertigungshallen überfüllt mit Regalen für Montageteile wie Schrauben, Steckverbinder, Schellen, Nieten etc. und der Lagerplatz wird nicht effizient genutzt. Dies kann zu Störungen der Prozessabläufe führen. Schlankere Prozesse bei der Beschaffung von C-Teilen, also Teilen, deren Beschaffungswert im Vergleich zum Beschaffungsaufwand relativ niedrig ...

Engineering innoviert und integriert
inMOTION SPS-MAGAZIN SPSS 2014

Siemens hat die aktuelle Version 4.4 seines bewährten Motion-Control-Systems Simotion vorgestellt und damit die Funktionen für komfortables und effizientes Engineering anspruchsvoller Motion-Control-Projekte wiederum erweitert und verbessert. Integriertes Engineering im TIA-Portal Darüber hinaus ist das Motion-Cont...

Zusammenspiel von Automation und Digitalisierung
Schwerpunkt Neuheiten zur SPS IPC Drives

Unter dem Motto 'Making Things Right' präsentiert Siemens an neuem Messe-Standort in Halle 11 einen umfassenden Überblick über sein Portfolio. Thematischer Schwerpunkt des Auftritts ist das Zusammenspiel von Automatisierung und Digitalisierung in der Industrie. Dabei zeigt das Unternehmen wie sich virtuelle und reale Produktionsprozesse verschmelzen lassen. Ein wichtig...

Starkes Argument
inMOTION SPS-MAGAZIN 11 2014

Steckbrief Simotics FD • Niederspannungs-Asynchronmotor für den Betrieb an Sinamics-Umrichtern • Graugussgehäuse, innenliegende Kühlrippen, flexibles Baukastensystem, unterstützt Eigen- und Fremdkühlung sowie Luft- und Wasserkühlung ...

Von Basic bis Advanced
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 11 2014

Mit den modularen Basic-Controllern Simatic S7-1200 hat Siemens den Generationswechsel eingeleitet und will die Grundlagen für durchgängige Automatisierung schaffen. Zu den darauf folgenden Advanced Controllern Simatic S7-1500 gehört mittlerweile die derzeit leistungsstärkste CPU auf dem Weltmarkt (Bild 1). Dazwischen liegt ein breites Spektrum in Leistung und Funktio...

Komfortabler und effizienter denn je
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 10 2014

Simatic Step 7 V13 im TIA Portal unterstützt die in der IEC61131-3 genormten Programmiersprachen KOP (Kontaktplan), FUP (Funktionsplan), SCL/ST (Structured Control Language/Structured Text), AWL (Anweisungsliste) und Graph/SFC (Sequential Function Chart). Gleiche Funktionalität und Leistung für alle Gab es in der V...

Leistung macht mehr möglich
Bedienen und Beobachten SPS-MAGAZIN 10 2014

Der Einsatz der PC-Technik im industriellen Bereich ist eine Erfolgsgeschichte. Deren Grundlage ist die Passfähigkeit der entsprechenden Vorteile zu den Herausforderungen der Fertigung. Anlagen mit hohen Anforderungen an die Bearbeitungsgeschwindigkeit - wie beispielsweise Mess- und Qualitätskontrollsysteme - profitieren von der Rechenleistung und Offenheit der PC-Techi...

Umstiegsszenarien - Schritt für Schritt ins TIA Portal wechseln
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 9 2014

Gegenüber dem Engineering mit Einzel-Tools können mit dem TIA Portal erhebliche Einsparungen erzielt werden - wobei Funktionalität und Performance weiterhin wachsen werden. Doch der Wechsel ist für viele Entwicklungsabteilungen ein heißes Thema. Dabei ist der Ein- oder Umstieg auf dieses Engineering Framework einfach und schrittweise möglich. Anders als bei einem ko...

Mit Leichtigkeit tonnenschwer sicher Heben
Industrielle Kommunikation SPS-MAGAZIN 9 2014

Ob zum Zentralfriedhof, Prater, Heurigen oder Stephansdom, mit den Bussen und Bahnen der Wiener Linien ist das bequem und zuverlässig in Österreichs Metropole bei Tag und Nacht möglich. Mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln werden 39% aller Wege (PKW 27%) in der Stadt Wien zurückgelegt. Über 900 Millionen Fahrgäste nahmen im Jahr 2012 die Wiener Linien und das seit 2...

Evolution in der Mailing-Welt
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 8 2014

Integriertes Steuerungskonzept mit durchgängiger Modularität Die Hauptmaschine wird je nach Anforderung durch zusätzliche Funktionsmodule ergänzt, die von der Maschinensteuerung automatisch erkannt und an den Bedienterminals visualisiert werden. Die Maschinensteuerung sorgt für absoluten Gleichlauf von 24 Antriebsachsen über alle Maschinenfunktionen hinweg: Den An...

Totally Integrated Automation Portal
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 8 2014

Die Serie im Überblick • Grundlagen TIA Portal - SPS-MAGAZIN 6/2014 • Umstieg auf Comfort Panel - SPS-MAGAZIN 8/2014 • Umstiegs-Szenarien - SPS-MAGAZIN 9/2014 • Programmieren im TIA Portal - SPS-MAGAZIN ...

Für jedes Ziel der richtige Antrieb
inMOTION SPS-MAGAZIN 7 2014

Wie Siemens im Zuge seiner Sinamics-Antriebsfamilie zeigt, kann auf diese Weise die stetig steigende Funktionsvielfalt intelligent beherrscht sowie eine effiziente Projektierung und Inbetriebnahme ermöglicht werden. Gleichzeitig birgt die stetige Weiterentwicklung von Umrichtern als Kernbestandteil integrierter Antriebssysteme weitreichendes Potenzial für eine energie- ...

Effizientes Engineering unter einem Dach
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 6 2014

Die Serie im Überblick • Grundlagen TIA Portal - SPS-MAGAZIN 6/2014 • Umstiegs-Szenarien - SPS-MAGAZIN 7/2014 • Umstieg auf Comfort Panel - SPS-MAGAZIN 8/2014 • Programmieren im TIA Portal - SPS-MAGAZIN...

Praxiseinstieg in das TIA Portal
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 5 2014

Als SPS-MAGAZIN ist es unser Ziel, unseren Lesern möglichst viel praxisrelevante Information an die Hand geben. Da wir wissen, dass ein nicht unerheblicher Teil unserer Leserschaft mit der Automatisierungstechnik von Siemens arbeitet, kam uns die Idee einer Serie zum Einstieg in das TIA Portal. Ein Teil der Siemens-Anwender hat den Umstieg schon vollzogen, andere wiederu...

Automatisierung in Reinkultur
Titelstory SPS-MAGAZIN 5 2014

Mit dem Begriff 'Totally Integrated Automation' hat Siemens Mitte der 1990er-Jahre einen Trend begründet, der heute aktueller denn je ist: Diese ganzheitliche Betrachtung der Automatisierung gehört mittlerweile zu den wichtigen Wettbewerbsfaktoren für Hersteller von Maschinen und Anlagen, aber auch für die Betreiber. Der Grund dafür ist die rasante Zunahme der Komple...

Mobile Diagnose und Service
Bedienen und Beobachten SPS-MAGAZIN HMIS 2014

Wie oft kommt es vor, dass man unterwegs ist und schnell irgendwelche Informationen benötigt. Zum Beispiel, wenn man zu Fuß in der Stadt auf der Suche nach der nächstmöglichen öffentlichen Verkehrsverbindung ist. Über den Internet-Zugang der aktuellen mobilen Endgeräte (meist als Smartphones bezeichnet) ist dies kein Problem mehr. Man startet eine entsprechende App...

Weichenstellung für die Produktion von Morgen
Schwerpunkt Neuheiten zur Hannover Messe

Unter dem Motto 'Making things right' gibt der Siemens-Stand in Halle 9 auf 3.500 Quadratmetern einen Überblick über das Portfolio. Entlang der fünf Schritte Design, Planning, Engineering sowie Execution und Services präsentiert Siemens den Besuchern in Hannover zahlreiche neue Produkte und Lösungen. Im 'Future Forum' - einem erweiterten Standbereich mit zusätzliche...

Smart-Devices in der Produktion
Schwerpunkt Handbediengeräte im Maschinen- und Anlagenbau SPS-MAGAZIN 3 2014

Moderne Smart-Devices wie Smartphones und Tablets haben sich im privaten und zunehmend im Business-Umfeld fest etabliert. Dank ihrer komfortablen Bedienung und Vielseitigkeit gibt es immer wieder neue Anwendungsfelder für diese Geräte. Auch im Automatisierungs- bzw. Produktionsumfeld gibt es zahlreiche Einsatzszenarien bei denen Smart-Devices und deren Apps sinnvoll unt...

Fernüberwachung und Steuerung per Mausklick
Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 1+2 2014

Durch einen immer mehr Regionen umfassenden Wettbewerb, kurzfristige Marktveränderungen sowie kürzere Produktinnovations- und -lebenszyklen geraten Unternehmen zunehmend unter Druck, die Wertschöpfungskette zu optimieren. Hinzu kommen politische Einflüsse der globalen Märkte, juristische Einflüsse sowie die Gewinnerwartungen der am Unternehmen beteiligten Personen. ...

Durchgehend integrierte Automatisierung
Fachartikel ATLAS STE 2013

Im Jahre 1996 entwickelten die Automatisierungsspezialisten der Siemens AG die Idee eines ganzheitlichen und durchgängigen Automatisierungskonzeptes. Dies war die Geburtsstunde des Siemens-Angebots 'Totally Integrated Automation' (kurz TIA). Zu dieser Zeit war es noch nicht selbstverständlich, auf Grundlage einer gemeinsamen Datenhaltung und einer einheitlichen Engineer...

Überbrücken anstatt unterbrechen
Fachartikel IEJ 4 2013

Industrielle Datennetzwerke unterscheiden sich oft stark von Netzwerken aus dem Büroumfeld. Bei Letzterem werden Datennetzwerke nach Personen bzw. Arbeitsplätzen pro Fläche ausgelegt. In neuen Bürogebäuden werden die Datennetzwerke nach den Vorgaben des internationalen Standards IEC11801 erstellt. Ziel ist hier, auf unterschiedliche Nutzungsvorhaben flexibel reagiere...

Das richtige Werkzeug für die Diagnose Ihres Netzwerks
Diagnose für Industrial Ethernet IEJ III/2013

Während die Planung und Inbetriebnahme einer Anlage und eines Netzwerks innerhalb von Wochen oder möglicherweise Monaten durchgeführt werden kann, läuft der Betrieb einer Anlage in den meisten Fällen viele Jahre lang. Dies wiederum bedeutet, dass eine Software, die während des Anlagenbetriebs zum Einsatz kommt, lediglich den Test der Zeit bestehen, sondern schnell u...

Das richtige Werkzeug für die Netzwerkdiagnose
Diagnose für Industrial Ethernet IEJ II/2013

Durch die weitverbreitete Nutzung von Ethernet in der Automatisierungsumgebung sind Kommunikationsnetzwerke in Produktionsanlagen wesentlich wichtiger geworden, wodurch sich auch die Abhängigkeit der Anlagenbediener vom Netzwerk erhöht hat. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, dass ein Netzwerkausfall zu Produktionsverlust und zu höheren Kosten führen kann. Glückliche...

Integrierte Füllstandsregelung mit zweistufigem Auto-Tuning
Hauptrubrik Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 12 2013

Mit dem Schrittregler 'PID 3-Step' von Siemens steht ein hochwertiger Dreipunktregler für die SPS-Familie Simatic S7-1200/1500 zur Verfügung, der dank intelligenter Selbsteinstellung auch ohne tiefere Kenntnisse von Regelungstechnik in Betrieb genommen werden kann. Herkömmliche Hardwareregler erfordern ein eigenes Engineering, belegen zusätzlichen Platz im Schaltschra...

Industrie 4.0 - Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit
Hauptrubrik Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN SPSS 2013

Um zukunftsfähig zu bleiben, müssen Industrieunternehmen ihre Produktivität steigern, effizienter arbeiten und ihre Flexibilität erhöhen. Eine dafür erforderliche ressourcenschonende Produktion, flexible Großserienfertigung (Mass Customization) und die optimierte Integration von Anwendern und Geschäftspartnern in Wertschöpfungsprozesse erfordern den Einsatz neuar...

Performance für den Sandkasten
Hauptrubrik Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN SPSS 2013

Wer bei Sandkästen nur an Spielplätze und Kinder denkt, wird sich wundern, wozu Sand noch genutzt wird. Riesige Sandformanlagen zeigen nämlich, was Ingenieurkunst zustande bringt. Voraussetzung dabei ist die richtige Technik. Eine Anlage, die in das spanische Werk eines Automobilherstellers geliefert wurde, ist nun erstmals komplett mit Profinet-Kommunikation ausgestat...

Effiziente und nachhaltige Produktion im Fokus
Schwerpunkt Neuheiten zur SPS IPC Drives

Neben einer Vielzahl aktueller Neuentwicklungen aus Automatisierungs- und Antriebstechnik sowie bei Industriesoftware und Services gibt Siemens in Nürnberg einen Ausblick auf die Produktionswelten der Zukunft: Virtuelle Prozesse zur Entwicklung von Produkten und Anlagen sowie die reale Produktion werden zunehmend ineinandergreifen. Unterlagert dazu ist der Bedarf für h...

Skalierbares HMI
Hauptrubrik Bedienen und Beobachten SPS-MAGAZIN 11 2013

Mit dem neuen Engineering-System WinCC (TIA Portal) können verschiedene HMI-Geräte einfach und effizient projektiert werden. Dies gilt für die aktuellen Panels von Siemens, von Basic Panels bis zu den neuen leistungsfähigen Comfort Panels, über Einplatzsysteme bis zu Scada-Applikationen mit Client/Server. Mit der herausragenden Benutzerfreundlichkeit des TIA Portals ...

Fitnesskur für Füllanlagen
inMOTION SPS-MAGAZIN 10 2013

Eine nicht mehr im gewünschten Maß gesicherte Ersatzteilversorgung hatte die Volkswagen AG im Stammwerk Wolfsburg dazu veranlasst, die Automatisierung von fünf Befüllanlagen für Kältemittel in der Montage (Bild 1) komplett zu erneuern, diese wieder auf einen zukunftssicheren Stand zu bringen und die Anlagenverfügbarkeit zu erhöhen. Für den Umbau der Anlage stand ...

Notstrom für die Heilige Moschee
Hauptrubrik Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 10 2013

Um den kontinuierlich wachsenden Pilgerstrom zur Kaaba, dem zentralen Heiligtum des Islam, weiterhin sicher und reibungslos bewältigen zu können, hat das saudische Königshaus Mitte 2011 die bislang größte Erweiterung der Heiligen Moschee (Al-Haram) in Mekka (Saudi-Arabien) initiiert. Bis zu 1,5 Millionen Gläubige wird das sakrale Bauwerk (Bild 1) nach der Verdopplun...

Einsatzstoffe nach Rezept
Sensorik & Messtechnik SPS-MAGAZIN 9 2013

Die Karl Casper GmbH & Co. KG mit Sitz im baden-württembergischen Remchingen ist Hersteller hochwertiger lndustrie- und Kunstgusserzeugnisse. Rund 100 Mitarbeiter fertigen im Zwei-Schicht-Betrieb aus hochwertigem Roheisen und Stahlschrott anspruchsvolle Bauteile für den Werkzeug- und Sondermaschinenbau, für Kunststoffspritzmaschinen und den Schienenfahrzeugbau. Die Wer...

Dienstleistungen mit Mehrwert
Hauptrubrik Steuerungstechnik SPS-MAGAZIN 6 2013

Insgesamt spricht man sehr viel über Dienstleistungsgesellschaften und manchmal wurde sogar schon die Industrie totgeredet. Wie verhält sich das im Bereich der Automatisierungstechnik in Bezug auf Dienstleistungen? Hoke: Wir glauben, dass durch die stärkere Integration verschiedener Industriebereiche - wie es das ...

Alles im Blick
Mobiles Bedienen und Beobachten

Thin Clients haben sich in der Bürowelt seit Jahren bewährt. Ein Thin Client ist eine wartungsfreie, dezentrale Bedieneinheit, die über Ethernet mit einem Server verbunden ist. Alle Applikationen und Daten befinden sich auf dem Server und werden mittels Remote Protokollen wie RDP (Remote Desktop Protocol) oder VNC (Virtual Network Computing) am Thin Client zur Verfügu...

Siemens in Hannover: auf dem Weg zu Industrie 4.0
Schwerpunkt Hannover Messe Reportage SPS-MAGAZIN 5 2013

Nach der Ansicht von Siemens findet ein grundlegender Wandel in der produzierenden Industrie statt. Dieser führe zu stärkerer Digitalisierung und Vernetzung, die als Produktivitätshebel wirken können. Nach Angaben des Unternehmens sieht sich der Sektor Industry mit 7.500 Software-Ingenieuren dafür gut gewappnet. "Noch nie hat sich die Fertigungswelt und Produktionste...

Glasklare Entscheidung
IO-Link

Bei der automatisierungstechnischen Ausrüstung der Glassortierung in einer Recyclinganlage, die in Schottland steht, hatten sich die Spezialisten der miprotek GmbH im Sommer 2012 erstmals für den Einsatz von IO-Link entschieden. IO-Link ist ein Kommunikationsinterface, um intelligente Sensoren und Aktoren genormt unter IEC 61131-9 an ein Automatisierungssystem anzubinde...