Sigmatek GmbH & Co KG



We MaxUp your Automation

We MaxUp your Automation

Komplette Automatisierungslösungen mit Mehrwert

 

1988 gegründet, zählt SIGMATEK heute weltweit zu den führenden Herstellern von kompletten Automatisierungssystemen für den Maschinen- und Anlagenbau. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung in Privatbesitz und kann so rasch und flexibel auf Kundenanforderungen reagieren.

 

www.sigmatek-automation.comAls Lösungsanbieter entwickelt und produziert SIGMATEK durchgängige Automatisierungssysteme für den Maschinen- und Anlagenbau. Dies beginnt bei der Hard- und Software und erstreckt sich über die Applikation bis hin zur erfolgreichen Inbetriebnahme der ersten Maschinen beim OEM-Kunden sowie Service und Wartung – kurz: SIGMATEK liefert flexible Lösungen mit Mehrwert.


 

Flexibilität und Integration

Integrierte Automatisierungssysteme - Motion Control und Saftey inklusive -ermöglichen einen modularen Maschinenbau, bei dem sich die Komponenten wie bei einem Baukastensystem zusammensetzen lassen. Kundenspezifische Anforderungen können so rasch und flexibel umgesetzt werden, die Engineeringzeiten und -kosten reduzieren sich erheblich. Basis dafür sind verschiedene Hard- und Softwarekomponenten, die bei SIGMATEK aus einer Hand kommen und somit Durchgängigkeit garantieren. Sie sind das Ergebnis konsequenter Forschung und Entwicklung im SIGMATEK Innovation Center in Lamprechtshausen bei Salzburg. Jährlich werden rund 18 Prozent des Umsatzes für Forschung und Entwicklung aufgewendet, um der Rolle als Technologie-Vorreiter gerecht zu werden. 320 Mitarbeiter sind derzeit in der Firmenzentrale in Lamprechtshausen beschäftigt, wobei mehr als die Hälfte des Teams in der Forschung und Entwicklung sowie der technischen Applikation tätig ist. Mit eigenen Niederlassungen sowie Vertriebs- und Servicepartnern ist SIGMATEK weltweit immer nahe am Kunden.

 

 Sigmatek Werk

 

Branchen-Know-how

Ob Kunststoffmaschinen, Montage- und Handhabungstechnik, Robotik, Glas- oder Verpackungsmaschinen, Energie und Umwelt oder Messsystemen für die Luft- und Raumfahrt - das gebündelte Know-how des High-Tech-Unternehmens aus Salzburg wird weltweit in Produktionsmaschinen und Industrierobotern eingesetzt.

 

Top-Produkte

Die zur Realisierung anspruchsvoller und schneller Automatisierungslösungen benötigten Komponenten werden ausschließlich im Stammwerk in Lamprechtshausen gefertigt: Steuerungs- und I/O-Systeme, Industrie PCs, HMIs, Motion Control, Echtzeit Ethernet VARAN und Safety. Eine Eigenentwicklung der Extraklasse ist auch das all-in-one Engineering Tool LASAL mit objektorientierter Programmierung und grafischer Darstellung. Modernste Produktionstechnologien und ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008 garantieren, dass nur Produkte in Top-Qualität das Haus verlassen.

 

 

www.sigmatek-automation.com


25.07.2014

Sigmatek eröffnet UK-Niederlassung

mehr...

Neuheiten

Flexible Automatisierung für die Hutschiene
SPS-MAGAZIN 6 2018 Neuheiten

Die CPU-Einheit CP 731 von Sigmatek verfügt über einen Prozessor vom Typ Atom E3827 Dual Core und ist somit geeignet für komplexe Steuerungs-, Regelungs- und Motion-Control-Aufgaben. Aufgrund der geringen Verlustleistung ist ein Betrieb ohne Lüfter möglich. Im Standard integriert sind intern 512kB SRAM, 2GB DDR3L-Arbeitsspeicher sowie eine MicroSD-Karte (1GB). Zahlreiche Schnittstellen wie 2x...

Schrittmotormodul mit STO-Funktion
SPS-MAGAZIN 12/ 2017 inMOTION

Das Schrittmotormodul ST151 erweitert die kompakte S-Dias-Motion-Reihe von Sigmatek um eine leistungsfähige Endstufe. Es ist für die Ansteuerung zweiphasiger Schrittmotoren bis 50VDC Nennspannung und 5A Dauerstrom im Voll- und Halbschrittbetrieb ausgelegt. Zudem wird Microstepping mit 64 Mikroschritten pro Vollschritt unterstützt, wodurch sich ein präziser und zugleich ruhiger Lauf des Motors ...

Multitouch-Panel und IPC mit HMI-Link-Schnittstelle
SPS-MAGAZIN 9/ 2017 Neuheiten

Das Multitouch-Panel TAE 2343 und der Industrie-PC 443-W von Sigmatek verwenden HMI-Link für eine Datenübertragung auf Entfernungen bis zu 100m. Der leistungsstarke PC 443-W verfügt über einen Intel- Celeron-Dual-Core-Prozessor mit 2,7GHz, 4GB DDR3-RAM-Arbeitsspeicher und eine 128GB-SSD. Zusätzlich zum HMI-Link stehen folgende Schnittstellen bereit: 2x Gigabit-Ethernet, 6x USB2.0, 2x USB3.0, ...

18,5" Multitouch mit OPC-UA-Konnektivität
SPS-MAGAZIN 8/ 2017 Neuheiten

Mit einem 18,5" Widescreen-TFT-Farbdisplay wartet das Multitouch-Panel TT 1933-S von Sigmatek auf. So verfügt der Anwender über viel Visualisierungsfläche bei umfangreichen Applikationen. Das leistungsstarke Bedienpanel kommt mit einem Dualcore-EDGE2-Technology-Prozessor, 512MB internen Programm- und Datenspeicher (DDR3 RAM) sowie 1GB MicroSD Speicher. Wie alle Sigmatek HMIs mit Prozessor ist a...

Sigmatek verstärkt Geschäftsführung
SPS-MAGAZIN 6/ 2017 News

Sigmatek hat seine Geschäftsführung erweitert. Alexander Melkus unterstützt nun die bisherigen Geschäftsführer Andreas Melkus, Theodor Kusejko und Marianne Kusejko.Sigmatek hat seine Geschäftsführung erweitert. Alexander Melkus unterstützt nun die bisherigen Geschäftsführer Andreas Melkus, Theodor Kusejko und Marianne Kusejko....

Bewegungen sicher überwachen
SPS-MAGAZIN 6/ 2017 Sichere Automation

Als Erweiterung des S-Dias-Safety-Systems stellt Sigmatek mit dem SNC 021 eine zweikanalige, redundante Inkrementalgeber-Auswertung vor. Auf 12,5mm Breite verarbeitet das Modul zwei RS422-Gebersignale mit einer Zählfrequenz bis zu 6MHz. Das Modul ermöglicht, mit zwei nicht-sicherheitsgerichteten Inkrementalgebern die Geschwindigkeit, Position und Drehrichtung von bewegten Maschinenteilen zu übe...

Das HGT 1051: Mobiler Multitouch im 10,1"-Format
SPS-MAGAZIN 4/ 2017 Neuheiten

Das mobile Bedienpanel HGT 1051 von Sigmatek ist mit einem 10,1" Multitouchscreen im Hochkantformat (800x1280 Pixel) ausgestattet. Mit dem durchgängigen Glastouch (PCT) lassen sich beispielsweise Roboterapplikationen komfortabel und übersichtlich bedienen und beobachten. Ein Edge2-Technology-Prozessor sorgt für eine hohe Leistungsfähigkeit des mobilen HMIs, die integrierten Safety-Funktionen N...

Steuerungssystem mit Safety, HMI und Motion
SPS-MAGAZIN 4/ 2017 Sichere Automation

Das Starterkit SSK 002 von Sigmatek besteht aus drei Automatisierungseinheiten: Standard- und Safety-Steuerung, HMI und Motion. Die Basis-Einheit TSY 021 umfasst neben einer funktionsgerichteten CPU mit Digital- und Analogmodulen eine kompakte Safety-Lösung bestehend aus Sicherheitscontroller und digitalem Safety-Mischmodul. Der Datenaustausch erfolgt über das Echtzeit-Ethernetsystem Varan, OPC ...

Mixmodul in 12,5mm Breite
SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Sichere Automation

Das IO 011 verstärkt das S-Dias-Steuerungssystem von Sigmatek um ein Mixmodul. Auf einer Breite von 12,5 mm eröffnen 14 digitale I/Os sowie zwei analoge Inputs eine Vielfalt an Ein- und Ausgabe-Möglichkeiten. Durch die Kombination von digitalen und analogen I/Os in einem Modul kann der Anwender Schaltschrankplatz sparen und die Kosteneffizienz seiner Anwendung steigern. Das Multi-I/O-Modul verf...

Multitouch mit HMI-Link: Sigmatek TAE 2343
SPS-MAGAZIN 3/ 2017 Bedienen und Beobachten

Mit dem TAE 2343 von Sigmatek lassen sich anspruchsvolle Visualisierungen mit vielen Informationen und Details realisieren. Der 23,8" TFT-Multitouchscreen im Hochkantformat ist mit der betriebssystemunabhängigen HMI-Link-Technologie ausgestattet und kann so bis zu 100m vom Steuerungsrechner entfernt am Tragarm der Maschine oder Anlage platziert werden. Die Display-, Video-, Audio- und USB-Signale...

Freiprogrammierbares Sicherheitssystem
SPS-MAGAZIN 1+2 2017 Sichere Automation

Sigmatek bietet mit dem modularen System S-Dias Safety eine wirtschaftliche Lösung, mit der sich Sicherheitsfunktionen flexibel und skalierbar realisieren lassen. Das Herzstück des Systems bildet der Safety-Controller SCP 111. In Kombination mit dem digitalen Mixmodul SDM 081 mit sechs digitalen Ein- und zwei digitalen Ausgängen steht ein freiprogrammierbares Mini-Safety-System mit 25mm Schalts...

CPUs für anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben
SPS-MAGAZIN 12 2016 Neuheiten

Sigmatek erweitert das Steuerungssystem S-Dias um zwei Prozessoreinheiten für anspruchsvolle Automatisierungsaufgaben. Die SPS-Module CP 311 und CP 312 bieten leistungsstarke Dual-Core-Prozessoren auf Basis von Edge2. Hohe Effizienz erreichen die CPUs durch den integrierten nullspannungssicheren DDR3-RAM-Arbeitsspeicher mit 256MB und die interne 512MB-MicroSD-Karte. Neben Echtzeituhr, Pufferbatte...

Multitouch-Panel für die Tragarmmontage
SPS-MAGAZIN 11 2016 Neuheiten

Die Multitouch-Panel-Serie von Sigmatek wird um eine Tragarmversion erweitert. Das TT 1533 ist ein leistungsfähiges HMI zum Bedienen und Beobachten im industriellen Umfeld. Durch die Tragarmmontage hat der Bediener die Möglichkeit, das IP54-geschützte Panel so auszurichten, dass er seine Anwendung immer im Blick hat. Neben der Flexibilität bei der Anbringung verfügt das Panel über einfache B...

Analogmodul zur Temperatur- & Widerstandsmessung
SPS-MAGAZIN 10 2016 Steuerungstechnik

Das AI 0812 von Sigmatek erweitert die S-DIAS-Reihe um ein analoges Eingangsmodul für die Heiz- und Kältetechnologie. Auf 12,5mm Baubreite erfassen acht Thermo- bzw. Widerstandssensoren präzise die erforderlichen Messwerte. Neben denen des PT1000-Sensors wertet das Modul auch die Signale aller gängigen KTY-Fühler aus, darunter KTY10-62, KTY11-62, KTY81-110, KTY81-120, KTY81-150, KTY81-121 und...

Absolutdruckmessung auf kleinsten Raum
SPS-MAGAZIN 10 2016 Sensorik & Messtechnik

Mit dem DM 811 der S-DIAS-Serie lässt sich der Absolutdruck präzise erfassen. Ein Absolutdrucksensor mit einem Messbereich von 0 bis 1.600mbar steht bereit. Zusätzlich zu Absolutdrucksensor und Temperatureingang sind acht digitale Eingänge (0,5ms) auf der Modulgröße von 25x104x74mm integriert. Zudem kann durch den integrierten Absolutdrucksensor auf einen zusätzlichen externen Drucktransmit...

Kompaktes Bedienpanel mit Aluminiumfront
Neuheiten SPS-MAGAZIN 7 2016

Das Panel ETT 312 von Sigmatek eignet sich zum Bedienen und Beobachten von Maschinen und Anlagen. Das Einbaupanel mit einer eloxierten Aluminiumfront in Schutzart IP65 verfügt über einen resistiven Touchscreen mit einer Bildschirmdiagonale von 3,5". Zur Prozessüberwachung bei größeren Anlagen lassen sich mehrere Panels einsetzen und gleichzeitig bedienen. Der Datenaustausch - mit der SPS ode...

Präzise Auswertung von Widerstandsmessbrücken
Neuheiten SPS-MAGAZIN 3 2016

Für die präzise Messung von Kräften stellt das AI 022 von Sigmatek zwei DMS-Vollbrücken bereit. Das analoge Eingangsmodul ist in der Lage, Widerstandsmessbrücken wie beispielsweise Dehnungsmessstreifen oder Wägezellen auszuwerten. Zum Abdecken der verschiedenen Messzellentypen ist die Analogkarte mit fünf unterschiedlichen Eingangsbereichen ausgestattet, die softwareseitig von 0,25 bis 16mV...

Multitouch-Serie als attraktive Mensch-Maschine-Schnittstelle
Neuheiten SPS-MAGAZIN 1+2 2016

Mit der ETT-Reihe lanciert Sigmatek Bedienpanels, die Multitouch-Funktionalität in Hard- und Software vereinen. Die modernen HMIs ermöglichen neue, smarte Bedienkonzepte und sind ausgestattet mit einem ARM-basierenden EDGE2-Technology-Dual-Core-Prozessor. Dadurch liefern sie eine Leistung von 2x800MHz bei niedrigem Stromverbrauch. 512MB DDR RAM als interner Programm- und Datenspeicher und 512MB ...

Neuer robuster Industrie-PC für die Hutschiene
Neuheiten SPS-MAGAZIN 12 2015

Neu im Angebot der Industrie-PCs bei Sigmatek ist das Modell IPC 221. Der robuste Schaltschrank-IPC verfügt über einen Celeron-Prozessor mit 2x2,2GHz, 2 bis 8GB DDR3-Arbeitsspeicher sowie 512MB CompactFlash-Speicher. Damit eignet sich der IPC als Steuerungsplattform für anspruchsvolle Steuerungs-, Regelungs- und Motion-Control-Aufgaben sowohl für dezentrale als auch zentrale Maschinenkonzepte....

Eingangsmodul zur schnellen Durchflussmengenzählung
Neuheiten SPS-MAGAZIN 11 2015

Das digitale Eingangsmodul DI 169 von Sigmatek dient zur Zählung von Durchflussmengen. Einsatz findet das S-DIAS-Modul beispielsweise beim Energie-Monitoring von Strom-, Wasser-, Gas- oder Wärmemengen-Verbrauch. Das Modul besitzt eine sogenannte S0-Schnittstelle, über die alle handelsüblichen Energiezähler angeschlossen werden können. Auf 12,5x104x72mm (BxHxT) sind 16 digitale Counter-Eingä...

Schneller Weg zu synchronisierten Servoachsen
inMOTION SPS-MAGAZIN 9 2015

Nahezu in jedem Maschinenmodul befindet sich heutzutage elektrische Antriebstechnik. Je komplexer die Antriebsdesigns sind, umso größer wird der Software-Anteil. Moderne, objektorientierte Engineering Tools wie Lasal von Sigmatek erweisen sich als effizient, da sie das Denken in Antriebssträngen unterstützen. Das für die Bewegungsregelung zuständige Paket Lasal Motion ist nahtlos in die Prog...

Achsmodul mit Inkrementalgeber-Eingang
Neuheiten SPS-MAGAZIN 8 2015

Ein Achsmodul mit Inkrementalgeber-Eingang erweitert die S-Dias-Serie von Sigmatek. Das DC 062 wird für die Ansteuerung von Synchronservomotoren eingesetzt. Bei einer Nennleistung von 300W können bis zu 6A Dauerstrom bei +48VDC erreicht werden. Für kurze Zeit ist sogar ein Spitzenstrom von 15A möglich. Der integrierte 32Bit-Inkrementalgeber-Eingang mit einer Zählerfrequenz bis zu 500kHz sorgt...

Sichere I/Os vereint auf einem Modul
Neuheiten SPS-MAGAZIN 7 2015

Das SDM 081 erweitert die S-DIAS-Safety-Familie von Sigmatek um ein digitales Mixmodul. Es kombiniert sechs sichere Eingänge (0,5ms) und zwei kurzschlussfeste, sichere Ausgänge (+24V DC/2 A) und bietet so viel Flexibilität beim Einsatz. Mit dem Mixmodul lassen sich beispielsweise Sicherheitselemente wie Not-Halt und Zustimmtaster auswerten oder Ventile und Schalter sicher ansteuern. Zwei kurzsc...

3,5" HMI zum Anbau direkt an der Maschine
Neuheiten SPS-MAGAZIN 7 2015

Zur einfachen Prozessüberwachung: Das ETT 353. Das ETT 353 von Sigmatek arbeitet als Mensch-Maschine-Schnittstelle im Kleinformat. Es ist mit einem 3,5" resistiven Touch-Display ausgestattet und in Verbindung mit einer CPU optimal für die Prozessüberwachung von Maschinen und Anlagen geeignet (Versorgungsspannung +24V DC). Der Datenaustausch erfolgt über CAN-Bus. Auf dem 3,5" LC-Grafikdisplay w...

Schaltschrank-PC im Buchformat mit HMI-Link
Neuheiten SPS-MAGAZIN 6 2015

Mit einem 2,7GHz Intel Celeron Dual-Core-Prozessor präsentiert sich der PC 400 von Sigmatek in Maßen von 80x224x193mm (BxHxT). Der Schaltschrank-PC im kompakten Buchformat ist mit HMI-Link ausgestattet. Neben Standard-Bedieneinheiten sind so auch abgesetzte Panellösungen - bis zu 100m Distanz zum PC - möglich. Zur Ausstattung zählen ein 4GB Arbeitsspeicher (DDR3-RAM) und eine Solid State Dis...

Hutschienenmodul steuert Antriebsleistungsteile an
Neuheiten SPS-MAGAZIN 6 2015

Das Hutschienenmodul ST 011 von Sigmatek ist mit einem Frequenzausgang für die Ansteuerung eines Schritt- oder Servomotor-Leistungsteils ausgestattet (RS422). Die Antriebe können gesteuert oder geregelt angetrieben werden. Für den geregelten Modus ist direkt auf der Karte ein Inkrementalgeber-Interface mit ABR-Auswertung und +5V-Versorgung integriert. Durch die hohe Ausgangsfrequenz von 500kHz ...

Varan: Industriekommunikation 4.0
Neuheiten IEJ 2 2015

Der OPC-UA-Standard gilt mit seiner Durchgängigkeit über alle Unternehmensebenen hinweg als heißer Kandidat für die Datenkommunikation der Zukunft. Im Abschlussbericht des Arbeitskreises Industrie 4.0 der Acatech wird der Standard sogar als Schlüssel für die Smart Factory bezeichnet. Dort bringt das Produkt dann seine Fertigungsinformation selbst mit, zum Beispiel per RFID-Chip. Anhand desse...

Präzises Schalten von induktiven Lasten
Neuheiten SPS-MAGAZIN 3 2015

Neu in der S-Dias-I/O-Familie von Sigmatek ist ein 16-Kanal-Ausgangmodul zur Pulsweitenmodulation. Das PW 161 wird zum Schalten von induktiven Lasten wie beispielsweise Magnetventilen und Relais eingesetzt. Es besitzt 16 digitale Ausgänge, die für bis zu 1A ausgelegt und in zwei Versorgungsgruppen à acht Kanäle aufgeteilt sind. Eine Versorgungsspannung der Spulen bis zu 48VDC ist möglich. Der...

Analog-Eingangsmodul mit IEPE-Interface
Sensorik & Messtechnik SPS-MAGAZIN 3 2015

Das 4-kanalige Analog-Eingangsmodul AI 040 dient zum gezielten Condition Monitoring. Das S-DIAS Modul besitzt vier unabhängig voneinander einstellbare Konstantstromquellen und wandelt Sensorsignale mit einer Auflösung von 16Bit in einem Frequenzbereich von 31mHz bis 20kHz um. Die Wandlungsrate liegt bei maximal 50kSPS je Kanal. Der Zeitversatz zwischen den Kanälen beträgt 5µs. Kurzschluss- un...

Kompakte Servodrives für Multiachs-Anwendungen
inMOTION SPS-MAGAZIN 12 2014

Bis zu sechs Motoren können die Servoverstärker der Baureihe Dias-Drive 1000 von Sigmatek ansteuern. Neben dem Gehäuse teilen sich die Antriebsregler auch Controller, Zwischenkreis und Kühlkörper. So lässt sich nicht nur das Bauvolumen reduzieren und die Stabilität steigern, die Gerätekosten sinken ebenfalls. Das Sechsachsgerät misst 21cm in der Breite, 59cm in der Höhe und hat eine Einb...

DC 061: Servoverstärker im Pocket-Format
inMOTION SPS-MAGAZIN SPSS 2014

12,5x103,5x72mm lauten die Maße des kompakten, vollintegrierten Servoverstärkers der S-Dias-Reihe von Sigmatek. Das Achsmodul DC 061 mit nahezu 300W Nennleistung ist für die Ansteuerung eines Synchron-Servomotors bis zu 6A Dauerstrom bei 48V DC ausgelegt. Kurzzeitig kann das Modul sogar einen Spitzenstrom von bis zu 15A abgeben. Mit dieser Leistung lassen sich in Kombination mit der schnellen R...

Differenzdruck direkt am Modul
Sensorik & Messtechnik SPS-MAGAZIN 10 2014

Ausgestattet ist das Mischmodul S-Dias DM 821 für die Erfassung und Kontrolle des Differenzdrucks mit zwei Druckeingängen und acht digitalen Eingängen. Der gemessene Differenzdruck wird mit einer 12-Bit-Auflösung an die Steuerung übertragen. Die Wandlungszeit aller Kanäle beträgt 1ms. Der Messbereich liegt zwischen -1.034 und +1.034mbar, die Messgenauigkeit bei ±2%. Zudem kann der Differen...

Sigmatek gründet UK-Niederlassung
News SPS-MAGAZIN 8 2014

Sigmatek hat eine eigene Niederlassung in Großbritannien gegründet. Der neue Standort ist in Nottingham beheimatet. Die UK-Niederlassung wird von Russell Kemp (Bild) geleitet, der mehr als 25 Jahre Branchenerfahrung einbringt. Sigmatek hat eine eigene Niederlassung in Großbritannien gegründet. Der neue Standort ist in Nottingham beheimatet. Die UK-Niederlassung wird von Russell Kemp (Bild) gel...

Bedarfsgerechte Antriebsauslegung
inMOTION SPS-MAGAZIN 8 2013

Das All-in-one-Engineering-Tool Lasal unterstützt den Anwender bei der bedarfsgerechten Auslegung von Antrieben, Motoren und Getrieben. Mit der Lasal Motor Calculation-Software lässt sich der bzw. die passenden Motoren schnell bestimmen. Basierend auf benutzerdefinierbaren Geschwindigkeitsprofilen - Geschwindigkeit, Beschleunigungen, Distanz bzw. Bewegungszeit - und mechanischen Daten - Durchmes...

Engineering-Tool mit verbesserter Usability
Trends in der SPS-Programmierung

Das objektorientierte Engineering Tool Lasal von Sigmatek wurde um Funktionalitäten erweitert, die für mehr Effizienz und Komfort sorgen. Mit dem Class Varianten Editor lassen sich Projektvarianten übersichtlich verwalten und je nach Bedarf per Klick aktivieren oder deaktivieren. Die Inbetriebnahme und Diagnose der Antriebskomponenten wird mit dem neuen Motion Diagnostic View verkürzt. Achsen ...

Industrie-PC mit HMI-Link
Neuheiten SPS-MAGAZIN 6 2013

Der für den Einbau im Schaltschrank konzipierte PC322 von Sigmatek ist mit einem 2GHz Intel Celeron G530T-Prozessor ausgestattet (Grafikchip integriert) und verfügt über einen 2GB-Arbeitsspeicher (DDR3-RAM). Als Festplatte ist ein energiesparender und robuster Solid State Drive mit 32GB ohne mechanisch bewegte Teile im Einsatz, der die Daten-Zugriffszeiten um ein Vielfaches verringert. Eine 'HM...

Mobiles Panel bis zu 100m
Mobiles Bedienen und Beobachten

Geringes Gewicht, hoher Bedienkomfort und bis zu 100m vom Schaltschrank absetzbar - das sind die Hauptmerkmale des Handbediengerätes HBG 0811 von Sigmatek. Das Panel wiegt nur 950g, ist kompakt gebaut (188x218x72mm) und mit der 'HMI-Link'-Technologie ausgestattet. Der 8,4"-Touchscreen mit LED-Backlight, SVGA-Auflösung (800x600px) und ein ergonomisch designter Griff sorgen für hohen Bedienkomfor...

Diagnose Counter überwachen Netzwerk
Diagnose für Industrial Ethernet IEJ II/2013

"In jedem Standard-Varan-Teilnehmer sind sogenannte Diagnose Counter in der Hardware implementiert, die die Verbindung zwischen den einzelnen Knoten überwachen: Wenn ein Knoten eine Message sendet, wird ein Transmit Counter erhöht. Beim Adressaten wird ein Receive Counter erhöht, sobald das Paket richtig eintrifft. Wenn sich die Diagnose Counter zwischen zwei benachbarten Konten unterscheiden, ...

Nahtlos integriert und als Stand-Alone-Lösung
Sichere Automation SPS-MAGAZIN 4 2013

Mit S-DIAS Safety bietet Sigmatek ein schlankes Sicherheitssystem, das sich aus einer Safety CPU sowie sicheren E/A-Modulen zusammensetzt und sich flexibel an die spezifischen Anwendungsbedürfnisse anpassen lässt. Dies sowohl im Schaltschrank als auch im dezentralen Maschinen- und Anlagenumfeld. Alle Hardware-Baugruppen verfügen durch ihren zweikanaligen Aufbau über einen sicheren Kern. Die Sa...

Zykluszeiten nur durch CPU-Bearbeitungszeit begrenzt
Schwerpunkt Reaktionszeiten Ethernet SPS-MAGAZIN 4 2013

"Bei Applikationen mit vielen Bewegungsachsen, in denen es darum geht, Prozessdaten schnell und sicher an die Steuerung zu übertragen, liegen die größten Stärken der Varan-Technologie. Drives mit je 16Byte Ist- und Soll-Werten können mit einem einzigen Schreib-Lese-Befehl in 5µs bearbeitet werden. Die Zykluszeiten werden einzig durch die CPU-Bearbeitungszeit begrenzt, in welcher die Istwerte...

Leichtgewicht für mobile HMI-Aufgaben
Neuheiten SPS-MAGAZIN 1+2 2013

Das mobile Handbediengerät HBG 0811 von Sigmatek ist mit einem Gewicht von 950g sehr leicht, sodass ein ermüdungsfreies Arbeiten über Stunden möglich ist. Die Betriebssystem-unabhängige 'HMI-Link'-Technologie macht es möglich, sämtliche Daten (Display, USB, Versorgung, Safety) über eine Ein-Kabel-Lösung zu transportieren - und dies auf bis zu 100m. Durch den Wegfall eines eigenen Rechners...

Varan-Neuheiten
Neuheiten SPS-MAGAZIN 12 2006

Sigmatek stellte auf einer Pressekonferenz während der SPS/IPC/Drives die Neuerungen von Varan vor. Wie Andreas Melkus, Geschäftsführer von Sigmatek, mitteilte, seien die beiden auf der Hannover Messe vorgestellten Varan-Prototypen inzwischen zu serienreifen Produkten weiterentwickelt worden. Zudem sei eine professionelle Varan-Systemumgebung geschaffen worden. Wie Melkus fortfuhr, arbeiten meh...

Control Panel ETV
Neuheiten SPS-MAGAZIN SPSS 2006

Die neuen Control Panels der Reihe ETV nutzen den Varan-Bus und vereinen Steuerung und Visualisierung in einem Gerät. Über Varan ist das ETV mit weiteren Steuerungsfunktionen erweiterbar. Hohe Verarbeitungsgeschwindigkeiten werden durch den integrierten Geode SC1200 oder Geode LX800 Prozessor möglich. Neben Standards wie CAN und Ethernet sorgen zwei Varan-Bus-Schnittstellen für die Kommunikati...

Servo-System von Sigmatek
inMOTION SPS-MAGAZIN 11 2006

Gemeinsam mit den Dias Drives der Serie 300, den Dias-Servomotoren und dem Varan-Bus als Systemkommunikation bietet Sigmatek mit Dias ein Servo-System, das laut Hersteller in vielen Bereichen der Automatisierungstechnik für den Maschinen- und Anlagenbau einsetzbar ist. Bei den Dias-Drives 300 finden drei Antriebe in einem Gehäuse Platz. Netzfilter (EMV) und Sicherheitsfunktionen sind bereits int...

Varan: Offene Bustechnologie
Neuheiten SPS-MAGAZIN ATLAS 2006

Bei Varan handelt es sich in diesem Fall nicht um die große Echsenart, sondern um Versatile Automation Random Access Network. Sigmatek bietet mit dem Varan-Bus ein ethernetbasiertes, herstellerunabhängiges Daten-Netzwerk, das für den Einsatz in der Maschinenautomatisierung optimiert wurde. Das Protokoll wird komplett in Hardware realisiert. Alle wichtigen Nachrichten werden bestätigt und im Fe...

Varan: Offene Bustechnologie
Neuheiten SPS-MAGAZIN HMIS 2006

Bei Varan handelt es sich in diesem Fall nicht um die große Echsenart, sondern um Versatile Automation Random Access Network. Sigmatek bietet mit dem Varan-Bus ein ethernetbasiertes, herstellerunabhängiges Daten-Netzwerk, das für den Einsatz in der Maschinenautomatisierung optimiert wurde. Das Protokoll wird komplett in Hardware realisiert. Alle wichtigen Nachrichten werden bestätigt und im Fe...

Drive für mehrachsige Positionieraufgaben
inMOTION SPS-MAGAZIN HMIS 2006

Sigmatek verfügt als Anbieter von kompletten Automatisierungslösungen nun auch über einen eigenen leistungsfähigen und hochdynamischen Drive, der mehrachsige Positionieraufgaben ausführt. Der Dias-Drive ist kompakt aufgebaut. In einem Gehäuse finden drei Antriebe Platz. Somit wird auch im Schaltkasten Platz gespart. Der Dias-Drive erhebt den Anspruch eine leistungsfähige, zuverlässige Antr...

Smart-IPC mit Pentium M-Performance
Sonderteil (MÜs) Industrie-PCs SPS-MAGAZIN 11 2005

Der Smart Industrie-PC von Sigmatek verfügt über Pentium M-Technik mit einer Taktfrequenz von 1,4GHz. Für Einsatzbedingungen mit extremen Anforderungen an die Ausfallsicherheit kann das Betriebssystem auf eine CompactFlash-Karte installiert werden. Da bis zu 50°C Umgebungstemperatur kein Lüfter erforderlich ist, entfallen alle beweglichen Teile. Der Pentium M-Prozessor ist in seiner Leistung...

Smart Industrie-PC mit Pentium M-Performance
Neuheiten SPS-MAGAZIN 10 2005

Smart Industrie-PC mit Pentium M-Performance Der Industrie-PC Smart arbeitet mit der Pentium M-Technik mit einer Taktfrequenz von 1,4GHz. Durch seine kompakte Bauform, die robuste Technik und seine Wartungsfreiheit eignet er sich für anspruchsvolle Industrieeinsätze. Für Einsatzbedingungen mit extremen Anforderungen an die Ausfallsicherheit kann das Betriebssystem auf eine Compact-Flash-Karte i...

Sigmatek-Terminals mit S-DVI-Anschluss
Sonderaktion Produkte Anzeigen und Bediengeräte SPS-MAGAZIN 12 2004

Die S-DVI-Terminals aus dem Hause Sigmatek können als abgesetzte Lösung verwendet werden, womit eine Distanz zwischen Terminal und Industrie-PC von bis zu 15m möglich ist. Die vollgrafischen Bedienterminals zeichnen sich durch ihre kompakte Bauform und die flexiblen Einsatzmöglichkeiten aus. Die Einbautiefe beträgt 2,7cm, wobei sowohl die Kabelführung als auch der Kabelanschluss nach unten a...

Terminal mit S-DVI-Anschluss
Neuheiten SPS-MAGAZIN HMIS 2004

Die vollgrafischen Bedienterminals zeichnen sich durch ihre kompakte Bauform aus. Die Einbautiefe beträgt 2,7cm, wobei sowohl die Kabelführung als auch der Kabelanschluss nach unten ausgeführt sind. Auch für die Zugentlastung vom Kabel sind mehrere Halterungen vorgesehen. Das Terminal ist so konzipiert, dass sowohl der Einbau in die Front eines Schaltschrankes als auch die direkte Montage an e...

Elektronischer Produktkatalog von Sigmatek
Firmenschriften SPS-MAGAZIN 3 2004

Ab sofort ist der neue "Product & Information Guide (V2.0)" von Sigmatek auf CD-ROM erhältlich. Die CD ist eine kompakte Sammlung aller Folder und Broschüren und beinhaltet Produktübersicht, Imagebroschüre sowie System DIAS und Projektierungssoftware LASAL. Wesentlicher Bestandteil ist der elektronische Produktkatalog, der durch die einfache und übersichtliche Menüführung besticht. Das erm...

Neuer Sigmatek Produkt-Katalog 2003
Firmenschriften SPS-MAGAZIN 8 2003

Der neue Produkt-Katalog von Sigmatek ist in Deutsch und Englisch verfasst und bietet einen breiten Überblick über die Produkte des Spezialisten für Automatisierungs- und Steuerungstechnik. Der seit heuer auch auf CD-Rom erhältliche Katalog enthält alle Produkte der DIAS-Steuerungsfamilie inklusive der Erweiterung in Form der C-DIAS-Produktreihe, verschiedenen Bedienerterminals und Industrie-...

Lasal
Tabellenspalten PC-basierte Steuerungen (Software) SPS-MAGAZIN 6 2002

Die Projektierungssoftware Lasal vereint diverse Funktionalitäten zur Lösung von Automatisierungsaufgaben. Als Projektierungstool verfügt sie über objektorientierte Programmierung mit Client-Server Technologie und grafischer Darstellung. Dabei wird die Technologie von der PC-Programmiertechnik in die Steuerungstechnik übertragen. Die Projektierungssoftware stellt alle Funktionalitäten zur L...

Sigmatek gründet Niederlassung in den USA
News SPS-MAGAZIN 4+5 2002

Die Firma Sigmatek gründet eine Niederlassung in Ohio. Mit der Leitung wurde Thomas Richards beauftragt. Er übernimmt mit seinem Team den Service, den Vertrieb und die Programmierschulungen für die Sigmatek-Produktpalette.Die Firma Sigmatek gründet eine Niederlassung in Ohio. Mit der Leitung wurde Thomas Richards beauftragt. Er übernimmt mit seinem Team den Service, den Vertrieb und die Progr...

Dias DTC281
Tabellenspalten Kombigeräte: SPSen mit Bedieneinheit SPS-MAGAZIN 4+5 2002

Das Textterminal ist mit einem 4x20 Zeichen Display und 28 Tasten (davon acht mit LED und Einschubstreifen) ausgestattet. Die integrierte CPU weist dieselben Basisleistungsdaten auf wie jede Standard-Dias-CPU und sorgt so für Kompatibilität. Je 16 digitale Eingänge und Ausgänge sowie vier analoge Eingänge und zwei analoge Ausgänge werden direkt am Terminal mittels Schraubklemmen verdrahtet. ...

ETT 321
Tabellenspalten Kombigeräte: SPSen mit Bedieneinheit SPS-MAGAZIN 4+5 2002

Das vollgrafische 5,7" 1/4-VGA-Display ist sowohl in monochrom (ETT311) als auch in Farbe (ETT321) erhältlich. Die Touchfolie ist analog-resistiv ausgeführt. In der Standardausführung sind eine RS232-, eine CAN-Bus-und eine Dias-Bus-Schnittstelle integriert, über die dezentrale Dias-I/O-Module angeschlossen werden können.Das vollgrafische 5,7" 1/4-VGA-Display ist sowohl in monochrom (ETT311) ...

Sicherer Industrie-PC
Neuheiten SPS-MAGAZIN 3 2002

Der IPC 341 ist zur Erhöhung der Betriebs- und Datensicherheit mit einer unterbrechungsfreien Stromversorgung ausgestattet. Zudem verringert der lüfterlose Betrieb die Verschmutzungsgefahr. Ein 12,1"-TFT-Display ist in die Front-Unit eingebaut. Für die Bedienung stehen 34 Tasten zur Verfügung, die als Cursor- und Ziffernblock ausgeführt, frei beschriftbar und zusätzlich mit einer LED ausgest...

Dias DCP 161
Tabellenspalten mittlere und große SPSen SPS-MAGAZIN 3 2002

Bei der Entwicklung von Dias wird auf eine einfache, flexible, sichere und schnelle Lösung geachtet. Dias-Prozessormodule (CPUs) führen das Steuerungsprogramm aus. Entsprechend den Anforderungen an das Programm stehen mehrere CPU-Typen zur Verfügung. Um Performancesprünge bei einem CPU-Wechsel zu vermeiden, wird bei allen CPUs der gleiche Prozessor mit der selben Taktfrequenz, dem selben Befeh...

Dias DCP 642
Tabellenspalten mittlere und große SPSen SPS-MAGAZIN 3 2002

Die Dias DCP 642 hat den größten Speicher in der Dias Familie. Um Performancesprünge bei einem CPU-Wechsel zu vermeiden, wird bei allen CPUs der gleiche Prozessor mit der selben Taktfrequenz, dem selben Befehlsvorrat, sowie den selben Basisleistungsdaten verwendet. Dadurch wird Kompatibilität gewährleistet. Für die Ein- und Ausgänge können bis zu 64 Module angeschlossen werden. Auch die An...

Industrie-PC
Neuheiten SPS-MAGAZIN 2 2002

Der IPC 341 mit unterbrechungsfreier Stromversorgung (USV) verringert mit dem lüfterlosen Betrieb die Verschmutzungsgefahr. Das 12,1" TFT-Display ist in die neu gestaltete Front-Unit eingebaut. Für die Bedienung stehen 34 Tasten zur Verfügung, die als Cursor- und Ziffernblock ausgeführt, frei beschriftbar und zusätzlich mit einer LED ausgestattet sind. Das CD-ROM-, das Diskettenlaufwerk und d...

Dias DCC
Tabellenspalten kleine und kompakte SPSen SPS-MAGAZIN 2 2002

Dias-Compact-Controller repräsentieren das kleinste SPS-System dieses Herstellers. In diesem Compact-Controller sind acht digitale Eingänge, sechs digitale Ausgänge, ein analoger Eingang, ein analoger Ausgang, sowie das Netzteil integriert. Lasal ist ein hochintegriertes Projektierungstool für alle Produkte des Herstellers.Dias-Compact-Controller repräsentieren das kleinste SPS-System dieses ...

DTC 281
Tabellenspalten Textanzeigen und Bedienterminals SPS-MAGAZIN 1 2002

Das Textterminal ist mit einem 4x20 Zeichen-Display und 28 Tasten (davon acht mit LED und Einschubstreifen) ausgestattet. Die integrierte CPU weist die selben Basisleistungsdaten auf wie jede Standard-Dias-CPU und sorgt für Kompatibilität. Je 16 digitale Eingänge und Ausgänge sowie vier analoge Eingänge und zwei analoge Ausgänge werden direkt am Terminal mittels Schraubklemmen verdrahtet. Di...

ET 351
Tabellenspalten Textanzeigen und Bedienterminals SPS-MAGAZIN 1 2002

Ein 10,4" LC-Farbdisplay und 35 Tasten sind in dem Einbauterminal integriert. Im Terminal ist ein Dias-Bus zum Anschluss von dezentralen Dias-I/O-Modulen vorhanden. Diese Module können direkt vom Terminal aus bedient werden. Ein eingebautes Floppy-Laufwerk und ein optionaler Chipkartenleser erweitern die Möglichkeiten des Datenaustauschs. Zusätzlich zu der Standardschnittstelle ist optional ein...

ETT 531
Tabellenspalten Textanzeigen und Bedienterminals SPS-MAGAZIN 1 2002

Das vollgrafische Einbau-Touchterminal ist als 12,1" Version erhältlich. Die Touchfolie ist analog-resistiv ausgeführt. Im Gerät ist ein 3,5" Floppy-Laufwerk integriert. In der Standardausführung sind zwei RS232-Schnittstellen, eine CAN-Bus-, eine LPT- und eine Dias-Bus-Schnittstelle integriert, über die dezentrale Dias-I/O-Module angeschlossen werden können. Das vollgrafische Einbau-Touchte...

PCT 151
Tabellenspalten Industriecomputer SPS-MAGAZIN 12 2001

Der vollgrafische Einbau-Touch-IPC ist als 15,1" Version erhältlich. Die Touchfolie ist analog-resistiv ausgeführt. Die Wärmeabfuhr geschieht mittels Aluminiumkühlkörper, und somit ist kein Lüfter erforderlich. Eine integrierte, unterbrechungsfreie Spannungsversorgung (USV) bietet Sicherheit im Fall von Spannungsschwankungen oder -ausfall. Eine Wechselfestplatte bietet ein hohes Maß an Sich...

PCT 121
Tabellenspalten Industriecomputer SPS-MAGAZIN 12 2001

Der vollgrafische Einbau-Touch-IPC ist als 12,1" Version erhältlich. Die Touchfolie ist analog-resistiv ausgeführt. Die Wärmeabfuhr geschieht mittels Aluminiumkühlkörper, und somit ist kein Lüfter erforderlich. Eine integrierte, unterbrechungsfreie Spannungsversorgung (USV) bietet Sicherheit im Fall von Spannungsschwankungen oder -ausfall. Eine Wechselfestplatte bietet ein hohes Maß an Sich...

IPC C300
Tabellenspalten Industriecomputer SPS-MAGAZIN 12 2001

Der IPC ist als Stand-Alone-Variante und als Visualisierungsgerät mit Touch-Screen, abgesetztem Display oder mit Bedientastatur erhältlich. Die Wärmeabfuhr geschieht mittels Aluminiumkühlkörper, und somit ist kein Lüfter erforderlich. Eine integrierte, unterbrechungsfreie Spannungsversorgung (USV) bietet Sicherheit im Fall von Spannungsschwankungen oder -ausfall. Eine Wechselfestplatte biete...

System DIAS + LASAL Projektierungstool
Produktübersicht Speicherprogrammierbare Steuerungen SPS-MAGAZIN 11 2001

Vorteile von DIAS: - lokaler / dezentraler Aufbau - Verbindung der Module elektrisch oder LWL - Modultausch ohne Lösen der Feldverdrahtung - Kostenreduktion durch Direktklemmung am Modul mit Initiatorklemmen - minimale Verdrahtung zu dezentralen Modulen - extrem schnelle Modulzugriffzeiten - platzsparende Bauform - Möglichkeit von anwenderspezifischen Sondermodulen LASAL ist ein hochintegriert...

Überschrift eintragen
Special Industriecomputer im Edelstahlgehäuse SPS-MAGAZIN 11 2001

Haupttext erfassenHaupttext erfassen...

DIAS Terminal Controller
Neuheiten SPS-MAGAZIN 10 2001

Das Automatisierungssystem ist eine Kombination aus Textterminal und eingebauten I/O Elementen. Es verfügt über ein 4x20 Zeichen-Display und 28 Tasten (davon acht mit LED und Einschubstreifen). Die integrierte CPU weist die gleichen Basisleistungsdaten auf wie vergleichbare Standard CPUs der DIAS-Reihe von Sigmatek. Dadurch wird die Kompatibilität zum Gesamtsystem gewährleistet. Je 16 digitale...

Sigmatek eröffnet Innovation Center
News SPS-MAGAZIN 8+9 2001

Im Mai 2001 eröffnete Sigmatek das neue Innovation Center in Lamprechtshausen. Damit beschäftigt das Salzburger Unternehmen mittlerweile 250 Mitarbeiter. Im Mai 2001 eröffnete Sigmatek das neue Innovation Center in Lamprechtshausen. Damit beschäftigt das Salzburger Unternehmen mittlerweile 250 Mitarbeiter. ...

ET261
Tabellenspalten SPSen mit integrierter Bedieneinheit SPS-MAGAZIN 4+5 2001

Das Einbauterminal ET261 besitzt 24 Funktionstasten. Sie sind als mechanische Kurzhubtasten ausgeführt und können einer beliebigen Standardfunktion zugeordnet oder frei programmiert werden. 18 von ihnen sind zusätzlich mit einer LED-Zustandsanzeige ausgestattet, die auch eigenständig beschriftbar sind. Durch das integrierte Datenrad kann Schrittweite sowie Geschwindigkeit der Sollwertänderung...

Dias
Tabellenspalten mittlere und große SPS-Systeme SPS-MAGAZIN 3 2001

Die Komponenten des SPS-Systems Dias sind wahlweise lokal und/oder dezentral aufbaubar. Durch die Datenverbindung zwischen CPU und den Funktionsmodulen lässt sich jede Aufgabe auch mit 'unintelligenten' Baugruppen lösen. Die Vernetzbarkeit zwischen intelligenten Baugruppen wie z.B. CPUs, Terminals oder Wegaufnehmern kann außerdem auch über CAN oder Profibus erfolgen. CPUs können zusätzlich ...

Dias
Tabellenspalten kleine und kompakte SPSen SPS-MAGAZIN 1+2 2001

Die Komponenten des SPS-Systems Dias sind wahlweise lokal und/oder dezentral aufbaubar. Durch die schnelle Datenverbindung zwischen CPU und den Funktionsmodulen kann jede Aufgabe auch mit "unintelligenten" Baugruppen gelöst werden. Die Vernetzbarkeit zwischen intelligenten Baugruppen, wie z.B. CPUs, Terminals oder Wegaufnehmern, kann auch über CAN oder Profibus erfolgen. CPUs können zusätzlich...

Übernahme aus 3+4/00
Produktübersicht Feldbussysteme SPS-MAGAZIN 11 2000

(1/1)(1/1)...

Steuern ist SIGMATEK.
Produktübersicht Speicherprogrammierbare Steuerungen SPS-MAGAZIN 10 2000

(Logo aus alten Unterlagen nehmen) 1988 gegründet ist SIGMATEK heute einer der führenden Anbieter speicherprogrammierbarer Steuerungen und Visualisierungsgeräte. Die High-Tech-Lösungen von SIGMATEK steuern Maschinen in vielen Industrie- und Wirtschaftsbereichen. Unseren Partnern bieten wir Lösungen für o Automatisierungssysteme o Antriebstechnik o Visualisierung o Industrie-PC o Software ...