Aug
03
2017

Siemens: +8% im 3. Quartal

Siemens hat im 3. Quartal seine Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahresquartal um 8% auf 21,4Mrd.€ gesteigert. Der Auftragseingang lag mit 19,8Mrd.€ um 6% höher als im Vorjahr. Im Geschäftssegment Power and Gas ist der Umsatz im 3. Quartal um 12% auf rund 3,8Mrd.€ gesunken. Auch bei Process Industries and Drives war der Umsatz rückläufig, er sank um 3% auf rund 2,2Mrd.€. In den Segmenten Energy Management und Building Technologies stiegen die Umsätze um jeweils 5% auf rund 3 bzw. 1,6Mrd.€. Ein zweistelliges Umsatzplus verzeichnete Siemens in den Divisionen Mobility (+14%) und Digital Factory (+18%). Der Konzern rechnet für das Geschäftsjahr 2017 weiterhin mit einem geringen Umsatzwachstum. Zudem hat der Aufsichtsrat des Unternehmens in dieser Woche die Verlängerung des Mandats von Joe Kaeser (Bild) beschlossen. #BILD#
Bild: Siemens AG
Bild: Siemens AG



www.siemens.de

Empfehlungen der Redaktion





 
Beckhoff Banner: 190722_Beckhoff_wb109_EtherCAT-Messtechnikmodule_EK11-18G_160x600_ID2079