Jan
15
2018

TE Connectivity will Entrelec übernehmen

TE Connectivity hat in der vergangenen Woche bekanntgegeben, exklusive Verhandlungen mit ABB zu führen. Dabei geht es um die Übernahmne des Reihenklemmen-Geschäfts Entrelec von ABB. Die Transaktion bedarf jedoch der Erfüllung bestimmter Bedingungen wie etwa der Freigabe durch die Regulierungsbehörden sowie der Übereinkunft mit Arbeitnehmervertretern. Die Geschäftseinheit wurde 1920 gegründet und beliefert heute Kunden in mehr als 70 Ländern. Die Produktionsstätten befinden sich in Frankreich und Polen. Durch die Übernahme wäre TE in der Lage, ein vollständiges System zur Übertragung von Energie, Signalen und Daten besonders für raue Umgebungen anzubieten.



www.te.com/deu-de/home.html

Empfehlungen der Redaktion