Feb
21
2018

Rezertifizierungen zur Qualifikation Certified Machinery Safety Expert

Mit der Qualifikation zum CMSE – Certified Machinery Safety Expert haben Pilz und TÜV Nord seit 2013 einen internationalen Standard für Qualifizierungen im Bereich Maschinensicherheit gesetzt. Mit einer Rezertifizierung können die CMSEs ihr Wissen vertiefen, bleiben up-to-date bei den neuesten Entwicklungen im Bereich Maschinensicherheit und erhalten ihre Zertifizierung. Gerade die Maschinensicherheit erfordert die laufende Bereitschaft, sich weiterzubilden und erworbenes Wissen aktuell zu halten. Daher sind die Rezertifizierungen ein fester Bestandteil der Qualifikation zum CMSE: Die Experten können das einmal erworbene Zertifikat jeweils nach vier Jahren um weitere vier Jahre verlängern. In diesen eintägigen Seminaren lernen die Teilnehmer die neuesten Entwicklungen bei den relevanten Gesetzen und Normen kennen, analysieren aktuelle Branchen-, Sicherheits- und Technologietrends und frischen ihr Wissen in den Bereichen Risikobeurteilung und funktionale Sicherheit auf. Außerdem verlängern die Absolventen automatisch ihre Mitgliedschaft in der exklusiven CMSE Online-Community. Weitere Informationen zur Rezertifizierung erhalten Interessenten unter www.cmse.com. #BILD#
Bild: Pilz GmbH & Co. KG
Bild: Pilz GmbH & Co. KG



www.pilz.com

Empfehlungen der Redaktion