Apr
23
2018

Rekordjahr für Festo

Im Geschäftsjahr 2017 verzeichnete Festo ein Umsatzwachstum von über 12% auf knapp 3,1Mrd.€. Das gab das Unternehmen auf seiner Pressekonferenz im Rahmen der Hannover Messe bekannt. Nach wie vor erzielte das Unternehmen den Großteil des Umsatzes im Kernmarkt der Fabrikautomation. Stärkster Wachstumstreiber war die Elektronikindustrie. Mit 21% ist die Region Asien im Vergleich zum Vorjahr am stärksten gewachsen, gefolgt von Amerika mit 13% (USA 15%) und Europa mit 10%. Im Heimatmarkt Deutschland (+10%) verzeichnete das Unternehmen ebenfalls einen Umsatzrekord und konnte seine Marktführerschaft weiter ausbauen. Mit einem Plus von 32% war China der weltweit wichtigste Wachstumsmarkt. Rund 8% flossen, wie in den Vorjahren, in die Forschung und Entwicklung neuer Produkte, Applikationen und Services. Die Zahl der Mitarbeiter wuchs weltweit auf 20.100 (Vorjahr 18.800). Zudem verkündete Festo auf der Messe, dass sie das IT-Unternehmen Resolto Informatik übernommen haben. Resolto ist im Bereich Künstliche Intelligenz für Industrieanwendungen tätig.
Bild: Festo AG & Co. KG
Bild: Festo AG & Co. KG



www.festo.com

Empfehlungen der Redaktion





 
Beckhoff Banner: 190722_Beckhoff_wb109_EtherCAT-Messtechnikmodule_EK11-18G_160x600_ID2079