May
28
2018

Zeiss zieht Halbjahresbilanz

Die Zeiss-Gruppe schließt die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2017/18 (Stichtag: 31. März 2018) erfolgreich ab: Der Umsatz erhöhte sich um 9% auf 2,8Mrd.€. Der Auftragseingang stieg auf über 2,8Mrd.€. „Besonders unsere Geschäfte in den Hochtechnologiefeldern Halbleiterfertigung, Messtechnik und Medizintechnik sorgen für Wachstum“, sagte Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Michael Kaschke. Das Unternehmen erzielte rund 90% seines Umsatzes außerhalb Deutschlands. Die Aufwendungen für Forschung und Entwicklung stiegen um rund 20% auf 298Mio.€. Die Zahl der Mitarbeiter erhöhte sich um 8%. Allein in Deutschland wurden fast 800 neue Beschäftigte eingestellt. Aktuell arbeiten weltweit rund 28.300 Mitarbeiter für das Unternehmen.



www.zeiss.de

Empfehlungen der Redaktion