Aug
28
2018

Danfoss erzielt Umsatzplus von 9%

Danfoss konnte seine Entwicklung im ersten Halbjahr 2018 fortsetzen. Der Umsatz stieg um 106Mio.€ auf etwas mehr als 3Mrd.€ an (erstes Halbjahr 2017: 2,9Mrd.€), dies entspricht einem währungsbereinigten Umsatzwachstum von 9%. Das operative Ergebnis (EBIT) wurde um 64Mio.€ auf 370Mio.€ verbessert (erstes Halbjahr 2017: 306Mio.€). Die EBIT-Marge lag bei 12,2% (erstes Halbjahr 2017: 10,4%). Der Bilanzgewinn stieg um 53Mio.€ auf 253Mio.€ an (erste Hälfte 2017: 200Mio.€). „Wir konnten unseren Wachstumskurs in allen vier Geschäftssegmenten fortsetzen“, erklärt Kim Fausing (Bild), President und CEO von Danfoss, „und erwarten, dass wir unseren Marktanteil beibehalten oder weiter ausbauen. Dabei gehen wir davon aus, dass wir unsere Profitabilität gemessen am Margenniveau von 2017 nach signifikanten Investitionen in die Digitalisierung halten können.”
Bild: Danfoss GmbH
Bild: Danfoss GmbH



www.danfoss.de

Empfehlungen der Redaktion