Nov
22
2018

Electronica verzeichnet 2018 Aussteller- und Besucherplus

Über 3.100 Aussteller aus mehr als 50 Ländern gaben in der vergangenen Woche auf dem Münchner Messegelände mit ihren Lösungen und Produkten einen Ausblick auf die Elektronik der Zukunft. 80.000 Fachbesucher aus über 80 Ländern kamen zur Electronica „Mit 8% mehr Ausstellern, einem 10%-igen Besucherwachstum und einer Flächenvergrößerung von über 20% ist die Electronica der wichtigste Treffpunkt der Elektronikbranche“, sagte Falk Senger, Geschäftsführer der Messe München. Zu den Fokusthemen der diesjährigen Veranstaltung zählten u.a. Blockchain, künstliche Intelligenz sowie Medical Electronics. Neben Deutschland zählten China, Taiwan, die USA und Großbritannien zu den ausstellerstärksten Ländern. Die Zufriedenheit unter den Besuchern erreichte erneut einen Spitzenwert, wie eine Messeumfrage zeigt: 99% bewerteten die Veranstaltung mit ausgezeichnet bis gut. Die nächste Electronica findet vom 10. bis 13. November 2020 in München statt.
Bild: Messe München GmbH
Bild: Messe München GmbH



www.electronica.de

Empfehlungen der Redaktion