Jan
17
2019

Deutsche Industrieunternehmen rechnen mit hartem Brexit

Die deutschen Industriefirmen schätzen die Wahrscheinlichkeit für einen harten Brexit auf durchschnittlich 43%. Das ergab eine Umfrage des Ifo-Instituts unter rund 1.300 Unternehmen im Dezember 2018. Die Einschätzungen unterschieden sich kaum zwischen den einzelnen Branchen. Genau 40% der Unternehmen gaben an, dass ihr Umsatz überhaupt nicht von einem harten Brexit betroffen wäre. Von den anderen 60% gaben 70% an, der Umsatz würde von einem harten Brexit negativ beeinflusst, 28% erwarten keine Auswirkungen und 2% sehen positive Auswirkungen. Am Dienstag wurde der Brexit-Vertrag im britischen Unterhaus abgelehnt. Damit sei die Gefahr eines ungeordneten Austritts ohne Abkommen gestiegen, so EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.



www.cesifo-group.de

Empfehlungen der Redaktion