Jan
24
2019

Hannover Messe 2019: Industrielle Intelligenz erleben

Die Industrie verändert sich - schnell und radikal. Themen wie künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen gewinnen innerhalb der vernetzten Industrie weiter an Bedeutung. Unter dem Leitthema Industrial Intelligence stellt die Hannover Messe 2019 diese Entwicklung ins Zentrum. Vom 1. bis 5. April werden 6.500 Unternehmen aus 75 Ländern zur Weltleitmesse der Industrie erwartet. Unternehmen präsentieren ihre Komponenten, Prozess- und Systemlösungen für die Industrieproduktion und Energieversorgung der Zukunft. Das Partnerland in diesem Jahr ist Schweden. "Die Hannover Messe ist die weltweit einzige Plattform, auf der die Komponenten und Systeme des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Elektrotechnik mit den digitalen Technologien von Software und IT-Unternehmen verschmelzen", sagt Dr. Jochen Köckler, Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Messe AG. " Auf der Hannover Messe werden mehr als 100 konkrete Anwendungsbeispiele für Machine Learning gezeigt. Das gibt es weltweit kein zweites Mal." Ab 2020 soll der neue 5G-Mobilfunkstandard in Deutschland die Basis für eine umfassende Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft legen. Besonders für die Industrie wird 5G ein wichtiger Meilenstein. Für die Hannover Messe wird 5G deshalb ein zentrales Thema sein. Wie das genau aussehen wird, zeigt die Hannover Messe in Halle 16 mit einem Blick in die 5G-Zukunft. Gemeinsam mit dem Netzausrüster Nokia wird die 5G Arena errichtet - ein 5G-Testfeld, in dem erste Anwendungen vorgeführt werden.
Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH



www.hannovermesse.de

Empfehlungen der Redaktion