May
14
2019

Danfoss erzielt +6% im 1. Quartal

Danfoss hat im ersten Quartal 2019 einen Umsatz von 1,56Mrd.€ erzielt. Das sind +6%. Das Unternehmen profitierte weiterhin von der starken Nachfrage in Nordamerika, während andere Teile der Welt eine höhere Volatilität aufwiesen – darunter China mit einer verhaltenen Nachfrage, die jedoch teilweise durch eine gute Dynamik in Europa und Indien kompensiert wurde. Aufgrund der anhaltend hohen Investitionen lag das Ergebnis (EBIT) mit 160Mio.€ auf gleichem Niveau wie das starke erste Quartal des Vorjahres. Die EBIT-Marge betrug 10,3%. Das Unternehmen erhöhte seine Investitionen in Innovationen um 11% auf 68Mio.€, dies entspricht 4,4% des Umsatzes. Für 2019 erwartet das Unternehmen, den Marktanteil weiter ausbauen oder beibehalten zu können.



www.danfoss.de

Empfehlungen der Redaktion