Sep
13
2019

ABB legt Grundstein für neue Roboterfabrik in Shanghai

ABB hat mit dem Bau seiner neuen Produktions- und Forschungsstätte für Robotik in China begonnen. Das Werk mit einem Investitionswert von insgesamt 150Mio.US$ soll Anfang 2021 den Betrieb aufnehmen. Die neue Fabrik in Kangqiao bei Shanghai soll auf einer Fläche von 67.000m² moderne Fertigungsprozesse anwenden. Zudem soll dort ein Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie ein Showroom entstehen. Im Robotikgeschäft von ABB in China sind mehr als 2.000 Mitarbeiter an 20 Standorten im ganzen Land tätig. Seit 1992 hat das Unternehmen dort insgesamt mehr als 2,4Mrd.US$ investiert.
Bild: ABB AG
Bild: ABB AG



www.abb.de

Empfehlungen der Redaktion





 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie GmbH
Heilind Electronics GmbH - Oktober