Nov
01
2019

Kuka verbessert Ergebnis in Q3

Kuka konnte sein Ergebnis im dritten Quartal 2019 verbessern. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhte sich dieses auf 35,6Mio.€. Hier wirkten sich laut dem Unternehmen insbesondere die zu Jahresbeginn eingeleiteten Effizienzmaßnahmen positiv aus. Dennoch gingen Auftragseingang (-16,7%) und Umsatz (-2,1%) zurück. Davon betroffen waren vor allem die Business Segmente Systems, Robotics und China. In den ersten neun Monaten erzielte Kuka Umsatzerlöse in Höhe von 2,38Mrd.€, was einem Rückgang von 3,1% entspricht. Für das Gesamtgeschäftsjahr 2019 passt der Automatisierungsanbieter seine Prognose von September (3,3Mrd.€) an und rechnet nun mit einem Umsatz von rund 3,2Mrd.€.



www.kuka.de

Empfehlungen der Redaktion