Feb
14
2020

RK Rose+Krieger mit neuer Tochtergesellschaft

RK Rose+Krieger hat Anfang des Jahres die beiden norddeutschen Unternehmen APT und Linear- und Handhabungstechnik (LHT) übernommen und sie in der Tochterfirma RK Antriebs- und Handhabungstechnik (RK-AHT) vereint. Sitz der neuen Gesellschaft mit insgesamt 29 Mitarbeitern ist Bienenbüttel bei Lüneburg. RK-AHT soll als norddeutsche Handelsvertretung für RK-Produkte tätig sein. Hartmut Hoffmann fungiert als Geschäftsführer der neuen Tochtergesellschaft. Ihn unterstützen Malte Stahnke, bisheriger Geschäftsführer der APT, als technischer Leiter, Erhard Peters, ehemaliger Geschäftsführer der LHT, der die Vertriebsleitung übernimmt sowie der kaufmännische Leiter von RK, Franz Hadrian, der dieses Ressort auch im neuen Unternehmen verantworten wird.
Bild: RK Rose+Krieger GmbH
Bild: RK Rose+Krieger GmbH



www.rk-rose-krieger.com

Empfehlungen der Redaktion