Mar
10
2020

Lapp steigert Umsatz um 6%

Lapp hat das Geschäftsjahr 2018/2019 mit einem Umsatzplus von 6% abgeschlossen und 1,2Mrd.€ erzielt. Besonders gestützt wurde das Umsatzwachstum durch die Region Europa, Naher Osten und Afrika, die 73% des weltweiten Umsatzes erwirtschaftete. Hier erhöhte sich der Umsatz um knapp 8% auf 889,9Mio.€. Positiv entwickelte sich auch der Umsatz in Deutschland mit 359,8Mio.€ (+3,4%). Die Region Mittel- und Nordamerika erzielte 118,9Mio.€ (+4%). Die Region APAC (Asia Pacific einschließlich Australien und Neuseeland) blieb leicht hinter den Erwartungen zurück und verbesserte ihren Umsatz auf 213,2Mio.€ (+1%). Die Investitionen stiegen im vergangenen Geschäftsjahr um 12,9Mio.€ auf 43,9Mio.€. Die Zahl der Mitarbeiter stieg um 9,5% auf 4.650 Beschäftigte. Für das laufende Geschäftsjahr geht das Unternehmen von einem schwierigen Geschäftsverlauf aus. Die großen Unsicherheiten aus der Corona-Krise, dem Brexit sowie der generellen ökonomischen Verlangsamung werden voraussichtlich zu einer Umsatzreduktion im Vergleich zum Vorjahr führen.



www.lapp.de

Empfehlungen der Redaktion