Jun
04
2020

ABB und Datenbank-Entwickler Crate.io werden Technologiepartner

Crate.io, Entwickler und Anbieter der IIoT-Datenbank CrateDB, ist seit kurzem Technologiepartner von ABB. Das Unternehmen will die Datenbank als Teil des Plattform-Ökosystems ABB Ability anbieten. "Die Fertigungs- und Energieindustrie bewegt sich in eine datengesteuerte Welt, in der Echtzeit-Flexibilität entscheidend ist, um auf Veränderungen und Volatilität zu reagieren", sagt Sean Parham, Corporate Senior Vice President of Product Management bei ABB und ergänzt: "Die Plattform Ability von ABB, unterstützt durch die bahnbrechende, speziell entwickelte Datenbank Crate.io, wird neue digitale Lösungen ermöglichen.” ABB plant auch, die CrateDB-Fähigkeiten in ihren eigenen Geschäftsbereichen zu nutzen, um digitale Lösungen in ihren Einrichtungen zu verwalten. Um die Integration in die ABB-Geschäftsbereiche zu unterstützen, hat sich Crate.io auch dem ABB SynerLeap-Programm angeschlossen, einer Initiative von ABB, die Start-ups dabei unterstützen soll, gemeinsam zu beschleunigen und auf einem globalen Markt zu expandieren.



www.abb.de

Empfehlungen der Redaktion