Jun
23
2020

AMA Innovationspreis 2020: Zwei Gewinnerteams

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik kürte am 23. Juni die Gewinner des AMA Innovationspreises 2020. Aufgrund der aktuellen Situation wurde der Preis erstmals in zwanzig Jahren virtuell verliehen. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis geht zu gleichen Teilen an zwei Entwicklerteams: die Senis AG aus der Schweiz mit dem magnetischen Winkelsensor Famas sowie Micro Resonant aus Österreich mit dem Fluid Analysator fluidFOX. Beiden Entwicklungen bescheinigt die Jury eine besonders hohe Innovationskraft und eine überzeugende Marktrelevanz. In diesem Jahr bewarben sich 38 Forscher- und Entwicklerteams. Die Gewinnerteams sind eingeladen, ihre Projekte auf der Sensor+Test 2021 im Rahmen der Preisverleihung des AMA Innovationspreises 2021 vorzustellen.
Bild: MicroResonant
Bild: MicroResonant



www.ama-sensorik.de

Empfehlungen der Redaktion