Jul
10
2020

Leichter Umsatzrückgang bei Festo

Die Festo-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 3,07Mrd.€ erzielt. Das sind 3,7% weniger als im Vorjahr. Die Belegschaft wurde nahezu auf Vorjahresniveau gehalten - Ende 2019 waren weltweit rund 21.000 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt. Im ersten Quartal 2020 habe das Unternehmen eine gute Profitabilität und einen positiven Cashflow erzielt. Im zweiten Quartal waren die Auswirkungen der Pandemie hingegen deutlich spürbar. "Unsere breite Branchenaufstellung hilft uns, wenn Segmente wie Automotive rückläufig sind", so Vorstandsvorsitzender Dr. Oliver Jung (Bild). Einen Rekordzuwachs habe die Business Unit LifeTech verzeichnet, die Medizintechnik und Laborautomation fokussiert.
Bild: Festo SE & Co. KG
Bild: Festo SE & Co. KG



www.festo.com

Empfehlungen der Redaktion