Jul
03
2014

Keba Gruppe erzielt 21% Umsatzplus

Die Keba Gruppe hat im vergangenen Geschäftsjahr (April 2013 bis März 2014) einen Umsatz von 181Mio.€ erzielt. Das bedeutet ein Umsatzwachstum von 21% von 150,1Mio.€ auf 181,4Mio.€, berichtete das Unternehmen vergangene Woche. Das Wachstum komme zu einer Hälfte aus dem Stammgeschäft, zur anderen aus der Akquisition des Niederländischen Automationsunternehmens Delem B.V.. „Die Umsatzsteigerung ist auf eine sehr gute Positionierung im Industrieautomationsbereich und auf weitere Marktanteilsgewinne in der Bankautomation zurückzuführen”, sagte Gerhard Luftensteiner (Bild), Vorstandsvorsitzender der Keba AG. Die Exportquote habe sich auf 81,5% erhöht. In die EU (ohne Österreich) seien rund 60% exportiert worden und 21,5% in den Rest der Welt. Die Investitionen in die Forschung und Entwicklung seien von 24,3Mio.€ auf 29,4Mio.€. gestiegen. #BILD#
Bild: Keba AG
Bild: Keba AG

Keba AG

www.keba.com

Empfehlungen der Redaktion