Aug
25
2014

Trends und Perspektiven zu Produktion und Umsatz im Maschinenbau

Eine aktuelle Analyse im Quest Trend Magazine gibt eine Antwort darauf, wie Produktion und Umsatz des deutschen Maschinenbaus im ersten Halbjahr dieses Jahres einzuschätzen und welche Perspektiven zu erwarten sind. Die Analyse weicht von dem üblichen Weg der Vergleiche zum Vorjahr und zum Vorquartal ab und ordnet die neuen Halbjahresdaten des Statistischen Bundesamtes in die sechsjährige Entwicklung seit der Weltwirtschaftskrise 2008/2009 ein. Nach der Krise war für den Maschinenbau 2010 das Aufholjahr: die Produktion von Maschinen kletterte rasant aus dem Krisentief von 71,5 Indexpunkten und erreichte Ende 2010 fast wieder das Vorkrisenniveau. Aber die Produktion wuchs nicht weiter, sondern brach Anfang 2011 ein. Dieses Auf und Ab der Produktion seit Anfang 2011 prägt seitdem den Verlauf von Produktion und Umsatz. Weder zeigt der Verlauf der Produktion einen Wachstumstrend, noch einen krisenhaften Abwärtstrend. Das hat sich auch für die Entwicklung des ersten Halbjahres 2014 bestätigt. Für den Maschinenexport wichtige Länder zeigen eine uneinheitliche Entwicklung. Deutschland und die USA haben aktuell das Vorkrisenniveau übertroffen; China, Mexiko, Indonesien, die Türkei, Südkorea haben es deutlich übertroffen; Russland, Brasilien, Indien stagnieren; schließlich sind die Länder der EU noch deutlich vom Vorkrisenniveau entfernt. Der vollständige Artikel kann durch Anklicken des untenstehenden Links abgerufen werden. #BILD#
Bild: Quest Techno Marketing
Bild: Quest Techno Marketing

Quest Techno Marketing

www.quest-trendmagazin.de/maschinenbau/wirtschaftstrends/produktion/trends-in-produktion-und-umsatz-des-maschinenbaus.html

Empfehlungen der Redaktion





 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie GmbH
Heilind Electronics GmbH - Oktober