Mar
13
2015

Lapp-Gruppe: Geschäftsergebnis 2014

Die Lapp-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2013/2014 die Marktposition ausgebaut und Marktanteile hinzugewonnen. Das gab das Unternehmen am Dienstag bekannt. Dennoch wurden die Ziele nicht erreicht. Man hätte mehr zulegen müssen, denn man habe viel investiert, was sich auf das Ergebnis aber nicht wie erwartet ausgewirkt hätte, so Andreas Lapp, Vorstandsvorsitzender bei Lapp Holding. Der Umsatz sank um 1,2% von 830 auf 820Mio.€. Haupteinfluss auf die Umsatzentwicklung hatte der Kupferpreisrückgang. Die Mitarbeiterzahl stieg um 4,7% und Ertrags- und Finanzlage seien nach Unternehmensangaben solide. Für 2015 geht Lapp von einem leichten Umsatzwachstum aus. Impulse dafür erwartet man in Asien und Amerika; für Europa erwartet man dagegen keine großen Zuwächse.



www.lappgroup.com

Empfehlungen der Redaktion