Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bedarfsgerecht einsetzbares sicherheitssystem
Bild: Bosch Rexroth

Ctrlx Safety von Bosch Rexroth basiert auf zwei Komponenten, die autark oder als Gesamtsystem eingesetzt werden können: SafeMotion und SafeLogic. Die Hardware ermöglicht als Sicherheitssteuerung durch ihre graphische Programmierung die einfache und schnelle Erstellung der benötigten Programme, ohne aufwändige Einarbeitungszeit. Die intuitive Engineering-Oberfläche, eine dokumentationsgestützte Benutzerführung und vorgefertigte Dialoge zur Erfassung abnahmerelevanter Informationen führen zu effizientem Engineering. Für anspruchsvollere Anwendungen lässt sich die Hardware über den sicheren Feldbus um zusätzliche I/O-Module erweitern. Sie verfügt über flexible Schnittstellen wie Digital I/O, Ctrlx Safetylink, Safety over Ethercat (FSoE) und Profisafe (in Vorbereitung). Der Austausch sicherer I/O-Signale zwischen der Sicherheitssteuerung und der SafeMotion auf dem Ctrlx Drive findet performant über Ctrlx Safetylink statt. SafeMotion basiert auf dem modularen Antriebssystem Ctrlx Drive und besitzt eine skalierbare Software. Sie ist sowohl als Einstiegsversion als auch mit erweiterten Funktionen oder für hohe Anforderungen verfügbar.

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Sicherheits-Laserscanner

Sicherheits-Laserscanner sind ein probates Hilfsmittel zur mobilen oder stationären Bereichsabsicherung sowie zur Zugangsüberwachung im Sinne des Personenschutzes – egal ob indoor oder outdoor.

mehr lesen
Anzeige