Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
PCI(e-Zufallszahlengenerator für Sicherheitsanwendungen

Die neu vorgestellte Baugruppe von Kolter Electronic dient der unabhängigen Generierung von realen Zufallszahlen durch HF-Rauschgenerator mit zusätzlich variierenden Zählerketten (Enigma-Prinzip). Die dadurch gewonnenen Zahlen und Zeichen können z.B. in der Kryptographie (hohe Verschlüsselung von Passwörtern) oder bei Sicherheitsprüfungen von Netzen und Firewalls, Anwendung finden. Die Baugruppe verwendet keinen Zufallsalgorithmus und verhält sich somit nicht-deterministisch. Weitere Anwendungen sind z.B. Randomisierung, Residuenanalyse, Quantenphysik, NTIME Turingmaschine und Wahrscheinlichkeitsanalyse. Die Abfrage fortwährend neuer Zufallszahlen erfolgt in Echtzeit durch ein 16-bit-Register mit I/O-Read-Befehlen. Somit lassen sich beliebig lange (unendliche) bit-Schlüssel von 16 bis n-1 bit generieren. Auch lassen sich 16-bit-Worte in beliebige 8-bit-Zeichenfolgen zerlegen.

Kolter Electronic
http://www.kolter.de
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Automatica findet nicht statt

Die für den 8. bis 11. Dezember geplante Messe Automatica findet aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. Für Mitte 2021 ist jetzt ein an die Begebenheiten der Corona-Zeit angepasstes, neues Präsenzformat geplant.

mehr lesen
Anzeige