Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Phoenix Contact E-Mobility in China

Phoenix Contact gründet eine Elektromobilitätsgesellschaft in China. Damit will das Unternehmen auf den rasant wachsenden chinesischen Elektromobilitätsmarkt reagieren. Offiziell registriert ist das neue Unternehmen bereits seit Oktober 2015, im Frühjahr diesen Jahres nahm die chinesische Elektromobilitätsgesellschaft ihren operativen Betrieb auf. Als Komplettanbieter für E-Mobility-Anwendungen bietet die E-Mobility Nanjing auch Produkte des GB/T-Standards, dem offiziellen chinesischen Standard für Elektromobilitätsprodukte. Diese werden gemeinsam mit der Phoenix Contact E-Mobility in Deutschland entwickelt und bereits heute am chinesischen Standort von Phoenix Contact produziert. Auch Batteriewechselsysteme für elektrische Nutzfahrzeuge werden hier gefertigt. In Nanjing arbeitet ein zwanzigköpfiges Team, bestehend aus Entwicklern, Produkt- und Projektmanagern.

Phoenix Contact GmbH & Co. KG
http://www.phoenixcontact.de
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Automatica findet nicht statt

Die für den 8. bis 11. Dezember geplante Messe Automatica findet aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. Für Mitte 2021 ist jetzt ein an die Begebenheiten der Corona-Zeit angepasstes, neues Präsenzformat geplant.

mehr lesen
Anzeige