Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Embedded Industrie-PC

Der Embedded IPC \’EmbeddedLine EL201x\‘ von TL Electronic ist auf Skalierbarkeit und hohe Rechenleistung in kompakter Bauform ausgelegt. Das Gehäuse misst 210×220×105 bis 126mm (B×T×H). Es stehen bis zu zwei PCI-Erweiterungssteckplätze zur Verfügung, und es kann zwischen verschiedenen Systemausstattungen gewählt werden. Je nach Anforderung wird ein Intel Atom 1,6GHz, Celeron oder Pentium M 1,5 bis 1,8GHz oder ein Core2 Duo 2×2,2GHz eingesetzt. Dual-Gigabit-Ethernet, 1 bis 4GByte Arbeitsspeicher und mindestens 160GByte Festplatte sind Standard. Es können auf Wunsch zwei Festplatten mit je bis zu 500GByte verbaut werden. Anders als bei den lüfterlosen Serien hat sich TL Electronic beim EL201x für eine aktive Kühlung entschieden, um die Ausfallsicherheit der Komponenten und eine erlaubte Betriebstemperatur von 0 bis 50°C zu gewährleisten.

Thematik: Allgemein
TL Electronic GmbH
http://www.tl-electronic.de
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Automatica findet nicht statt

Die für den 8. bis 11. Dezember geplante Messe Automatica findet aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. Für Mitte 2021 ist jetzt ein an die Begebenheiten der Corona-Zeit angepasstes, neues Präsenzformat geplant.

mehr lesen
Anzeige