Anzeige
Anzeige
Anzeige
Servo-Controller mit Ethernet
LinMot hat die Servo-Controller-Serie E1250 mit industriellen Ethernet-Schnittstellen angekündigt.

LinMot hat die Servo-Controller-Serie E1250 mit industriellen Ethernet-Schnittstellen angekündigt. Die Controller werden mit den fünf Ethernet-Protokollen Profinet, Ethernet/IP, Powerlink, Ethercat und Sercos III erhältlich sein und bieten somit Flexibilität bei der Anbindung an die Steuerung. Wie die Controller der Serie E1100 sind auch die Controller der Serie E1250 in drei Leistungsklassen erhältlich. Sie ermöglichen neben der Ansteuerung von LinMot-Linearmotoren die Ansteuerung von rotativen Servomotoren. Die Servo-Controller der Serie E1250 zusammen mit den Controllern der Serie E1100 und B1100 decken den ganzen Bereich von industriellen Feldbussen für die Kommunikation mit der übergeordneten Steuerung (PLC/IPC) ab. Dies ermöglicht dem Maschinen- und Anlagebauer die Integration vom Hersteller Linearmotoren in Steuerungskonzepte. Die Serie kommuniziert u.a. mit SPSen und IPC-Steuerungen von Siemens, Allen Bradley/Rockwell, Elau, B&R, Beckhoff, Omron und Mitsubishi.

NTI AG LinMot & MagSpring
http://www.linmot.com
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Automatica findet nicht statt

Die für den 8. bis 11. Dezember geplante Messe Automatica findet aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. Für Mitte 2021 ist jetzt ein an die Begebenheiten der Corona-Zeit angepasstes, neues Präsenzformat geplant.

mehr lesen