Anzeige
Anzeige
Anzeige
Handheld-Boxen für dezentrale Bedienung
Für die dezentrale Bedienung von Maschinen und motorgetriebenen Anwendungen hat das Unternehmen EVG kompakte Boxen aus Kunststoff eingeführt.
ie neuen in drei Gehäusegrößen erhältlichen Bedien-Handhelds von EVG werden anschlussfertig in kundenspezifischer Ausführung geliefert
ie neuen in drei Gehäusegrößen erhältlichen Bedien-Handhelds von EVG werden anschlussfertig in kundenspezifischer Ausführung geliefertBild: EVG Martens GmbH & Co. KG

Für die dezentrale Bedienung von Maschinen und motorgetriebenen Anwendungen hat das Unternehmen EVG kompakte Boxen aus Kunststoff eingeführt. Die schwer entflammbaren ABS-Gehäuse sind in drei verschiedenen Größen von 96, 140 bzw. 168mm Länge erhältlich. In den Bedienboxen finden abhängig vom Gehäuseformat bis zu acht Eingabeelemente Platz. Der Anbieter liefert die Einheiten nach Kundenvorgaben einsatzbereit mit montierten, verdrahteten Befehlsgeräten und Anschlussleitung. Die für einen Spannungsbereich bis 35V bei einem Bemessungsstrom von max. 100mA spezifizierten Geräte sind für Betriebstemperaturen zwischen -25 und +70°C ausgelegt. Die Schutzart IP40 kann bei Bedarf durch zusätzliche Abdichtung auf IP65 erhöht werden. Als Zubehör sind passend dimensionierte Wandhalter erhältlich, die per Schraubbefestigung oder Klebefolie am Einsatzort angebracht werden können.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge