Anzeige
Anzeige
Anzeige
Sicherheitsschalter mit Türzuhaltungen
abstract

Die Anforderungen an Verriegelungseinrichtungen in Verbindung mit trennenden Schutzeinrichtugen werden seit März 2014 durch die DIN EN ISO14119 definiert. Ob eine verriegelte trennende Schutzeinrichtung mit oder ohne Zuhaltung zum Einsatz kommen sollte, hängt ganz vom jeweiligen Anwendungsfall ab. Wird beim Öffnen einer Schutztür eine Gefahr bringende Bewegung sofort gestoppt, reicht eine Schutzeinrichtung ohne Zuhaltung. Droht allerdings der Nachlauf einer Maschine und damit eine Gefahr, muss das Öffnen der Tür verhindert werden. Eine Zuhaltung ist dazu erforderlich. (jwz)

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Sicherheits-Laserscanner

Sicherheits-Laserscanner sind ein probates Hilfsmittel zur mobilen oder stationären Bereichsabsicherung sowie zur Zugangsüberwachung im Sinne des Personenschutzes – egal ob indoor oder outdoor.

mehr lesen